Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Sicherer Heimerfolg - Margarethen kehrt gegen Sarasdorf auf Erfolgsspur zurück

SC Margarethen/M.
Sarasdorf/T. SC

Vor heimischer Kulisse traf  der Tabellendreizehnte SC Margarethen/M. in der 7. Runde der 2. Klasse Ost auf den Tabellenelften Sarasdorf/T. SC. Margarethen zeigte in den letzten Wochen gute Leistungen, wartete aber immer noch auf den ersten Dreier in der laufenden Meisterschaft. Dieser gelang Sarasdorf am letzten Spieltag, dabei konnte man Wilfleinsdorf vor eigenem Publikum mit 1:0 bezwingen. Letzte Saison gewann Sarasdorf beide direkte Duelle, im Frühjahr setzte man sich gegen Margarethen daheim mit 2:1 durch.


Treffer knapp vor der Pause

Vor 50 Fans übernimmt die Heimelf rasch das Kommando im Spiel, Margarethen hat mehr Spielanteile und Ballbesitz, versucht nach vorne Akzente zu setzen und kommt auch zu zwei guten Möglichkeiten, die Manuel Hanyka aber nicht in Tore umwandeln kann.

Sarasdorf versucht in der ersten Halbzeit hinten kompakt zu stehen, in der Defensive wenig zuzulassen und nach vorne Nadelstiche zu setzen. Die Gäste werden im ersten Spielabschnitt aber noch nicht richtig gefährlich, dagegen geht das Heimteam knapp vor der Pause in Front. Nach einem Corner trifft Julian Jakits zunächst die Stange, Michael Höpp bewahrt in der 44. Minute die Übersicht und schiebt zum 1:0 Halbzeitstand ein.

Heimelf legt in Schlussphase nach

Auch nach der Pause ist die Heimelf aktiver und erarbeitet sich weitere Gelegenheiten, kann dabei zwei sehr gute Chancen aber nicht zur Entscheidung nützen. Sarasdorf stemmt sich dagegen und bleibt durch den knappen Spielstand im Match, kann aber keine 100%ige Ausgleichschance herausspielen.

In der Schlussphase macht Margarethen den Sack zu, nach einem schönen Spielzug gewinnt Manuel Hanyka das Duell gegen den Tormann, zeigt nach 76 Minuten keine Nerven und stellt auf 2:0. Für Sarasdorf kommt es kurz danach noch schlimmer, in der 82. Minute sieht Christoph Fasching die gelb-rote Karte und ist daraus resultierend im nächsten Spiel gesperrt. In Minute 83 trägt sich auch Matthias Rigler in die Torschützenliste ein, die Heimelf setzt sich am Ende sicher durch.

Stimme zum Spiel:

Karl-Heinz Hofer (Trainer Margarethen): "Wir waren wie in den letzten Wochen eigentlich überlegen und es war nur eine Frage der Zeit, bis uns der erste Treffer gelingt. Meine Mannschaft kam zu einigen Chancen und wir gingen vor der Pause in Führung, wir haben hinten nichts zugelassen und legten in der Schlussphase noch einmal entscheidend nach."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung