Felixdorf verstärkt sich mit vier jungen Spielern

Derfelixdorf sc SC Felixdorf hat sein Transer-Programm so gut wie abgeschlossen - das Team von Mario Tötlt geht mit vier neuen Kräften in die neue Saison: Luka Fahrnleitner (23 Jahre), Philipp Altrichter (23), Christoph Mayer (18) und Robin Gaitzenauer (19) verstärken den Tabellen-Siebenten der Vorsaison. Im Gegenzug verlassen drei Spieler den Klub, für Sektionsleiter Christian Secco ist Platz vier das erklärte Ziel für die Saison 2013/14 in der 2. Klasse Steinfeld.

 

Lukas Fahrnleitner kehrt nach 1 1/2 Jahren von Zillingdorf nach Felixdorf zurück, ist ebenso wie Philipp Altrichter (Eibenstein) für die Defensive vorgesehen. Christoph Mayer zählte im letzten halben Jahr zum Kader des ASV Baden, Robin Gaitzenauer kommt vom Klassen-Konkurrenten Wöllersdorf, wo er im Mittelfeld sein Bestes gab.

 

Suk, Nowotny & Yigit verlassen Felixdorf

Der zuletzt nicht mehr im Kader aufgeschienene Daniel Suk versucht fortan sein Glück in Theresienfeld, Daniel Nowotny schloss sich Leobersdorf an. Cahit Yigit wiederum entschloss sich zum Wechsel nach Wöllersdorf. "Wir haben eine gute junge Mannschaft, peilen die Top 4 an und sind diesbezüglich guter Dinge", erklärte der Felixdorfer Sektionsleiter Christian Secco.

 

Alle Fußball Transfers aus Fussball Österreich gibt es auf ligaportal.at

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter