2. Klasse Wachau

Paudorf mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel

Bislang albrechtsberg svpaudorf svist die Saison nicht nach den Wünschen des Paudorfer Vereins gelaufen. Zahlreiche, teils unglückliche Niederlagen haben die Mannschaft in der Tabelle weit zurückgeworfen. Gegen Albrechtsberg wurde nun der zweite Auswärtssieg in Serie eingefahren. Mario Veit erzielte dabei den einzigen Treffer der Begegnung.

Das Spiel begann flott, nahm gleich Fahrt auf. Paudorf ging mit der ersten guten Aktion gleich in Führung. Mario Veit schloss einen Angriff ab. Dass dieser Treffer schon spielentscheidend war, wusste zu diesem Zeitpunkt noch keiner. Doch in der Folge sollten zwar beide Mannschaften einige Möglichkeiten vorfinden, zu einem Treffer kam es aber nicht mehr.

Da halfen auch die Wechsel von Albrechtsberg-Trainer Jürgen Michel nicht. Er brachte zur Pause Rene Groschan, um neuen Schwung zu geben. Doch Paudorf stand hinten einigermaßen sicher und brachte den knappen Vorsprung über die Zeit.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten