Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Yspertal

Platzierung unter Top 4 als Ziel - Münichreith möchte Umschaltspiel verbessern

Letzte Meisterschaft etablierte sich USV Münichreith in den Top 5 der 2. Klasse Yspertal, in der Endabrechnung sammelte das Team 33 Punkte und landete auf Platz 5. In der Hinrunde der Saison 2017/18 blieb der Verein die die ersten acht Matches ungeschlagen und die spielerische Entwicklung der Mannschaft war gut zu erkennen, in den letzten drei Begegnungen vor der Winterpause gelang aber kein voller Erfolg und man überwinterte auf Rang 4. Mit einem unveränderten Kader geht Münichreith in die Rückrunde, in den nächsten Monaten will man sich spielerisch und taktisch noch weiterentwickeln.

Eingespielte Truppe wird nicht verändert

"Wir sind im Großen und Ganzen sehr zufrieden mit dem Herbst, im Laufe der Saison war eine spielerische Steigerung zu sehen, die sich aber nicht immer im Ergebnis niederschlug. Taktisch und spielerisch ist schon einiges weitergegangen, am Ende haben wir aber ein paar Punkte liegengelassen", fasst Trainer Daniel Lehner die Hinrunde noch einmal zusammen und ergänzt zu den Möglichkeiten der Verbesserung im Spiel: "Beim Umschaltspiel sowohl bei Ballverlust als auch -gewinn können wir uns noch steigern, im letzten Drittel können wir noch konsequenter Richtung Tor agieren."

Letzten Mittwoch startete Münichreith mit der Vorbereitung, einmal pro Woche trifft sich das Team in der Halle, zwei- bis dreimal wird draußen trainiert, wenn es das Wetter zulässt. Die ersten zwei bis drei Wochen sind als Aufbau geplant, danach werden auch spielerische Elemente dazukommen. Vier Testspiele werden absolviert, das erste in zwei Wochen gegen den Herbstmeister der 2. Klasse Ybbstal, Hausmening. 

"Wir sind im Großen und Ganzen mit dem Kader zufrieden, haben in der Transferzeit zwar Ausschau gehalten, aber die Mannschaft bleibt unverändert. Wir vertrauen auf die jetzt eingespielte Truppe, es steckt noch einiges an Potential im Team", so der Trainer von Münichreith. Daniel Lehner meint zudem zur Frage nach den Zielen für das Frühjahr: "Wir wollen uns spielerisch und taktisch weiterentwickeln, eine Platzierung unter den ersten Vier ist erreichbar und wir wollen die davorliegenden Teams noch etwas ärgern."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung