2. Klasse Yspertal 15/16: Vorschau Runde 4

Der dritte Spieltag der 2. Klasse Yspertal ist bis auf das Match Jauerling gegen St. Oswald, das im Oktober nachgetragen wird, abgeschlossen. Emmersdorf konnte bisher als einzige Mannschaft alle Spiele für sich entscheiden und liegt bereits drei Zähler vor den ersten Verfolgern. Am Tabellenende sind nur mehr St. Oswald, Jauerling und Leiben ohne Punktegewinn. Die 4. Runde der 2. Klasse Yspertal wird an zwei Tagen ausgetragen: Am Samstag werden zwei Spiele absolviert, die restlichen vier Matches, darunter das Spitzenspiel Emmersdorf - Kleinpöchlarn, am Sonntag.

Sa, 05.09.2015, 16:00 Uhr

USC Maria Taferl - USV Raxendorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USC Maria Taferl USV Raxendorf

Maria Taferl musste im dritten Match der Saison die erste Niederlage hinnehmen und verlor in Pöggstall 0:3. Am Samstag tritt der Viertplatzierte erstmals auf eigenem Terrain an und will sich für die Vorwoche rehabilitieren. Martin Lahmer ist nach einer Sperre wieder mit von der Partie. Raxendorf zeichnete sich in den ersten Runden nicht als erfolgreiches Auswärtsteam aus, zweimal fuhr man ohne Punkte nach Hause. Neun Treffer kassierte man bereits in der laufenden Saison und damit die meisten der Liga. Letzte Saison setzte sich Raxendorf bei Maria Taferl 3:1 durch.

Sa, 05.09.2015, 16:30 Uhr

USPV Weiten - SV Yspertal

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USPV Weiten SV Yspertal

Weiten ist daheim noch ohne Fehl und Tadel und gewann beide Heimspiele, dafür verlor das Team letzte Woche auswärts bei Kleinpöchlarn 2:4. Als Dritter in der Tabelle gilt es, die Heimserie weiterzuführen, dabei hofft man weiter auf die Abschlussstärke von Fadil Gashi, der bereits dreimal in der Saison traf. Yspertal drehte am Wochenende das Spiel gegen Waldhausen und feierte den ersten Saisonsieg. Zwei Punkte liegt man hinter Weiten, mit einem Auswärtserfolg wie letzte Saison beim 3:1 in Weiten würde man am Gegner vorbeiziehen.

So, 06.09.2015, 14:00 Uhr

Union Sportclub Pöggstall Jägerbau - SV Jauerling

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Union Sportclub Pöggstall Jägerbau SV Jauerling

Pöggstall gewann nach der klaren Auftaktniederlage gegen Tabellenführer Emmersdorf zwei Spiele in Folge und arbeitete sich so an die sechste Stelle der Liga vor. Vedran Stojak kommt dabei immer besser in Schuss und erzielte drei Treffer in den letzten beiden Spielen. Jauerling hat erst zwei Spiele gegen Top3-Teams der Liga absolviert, trat dabei auswärts an und blieb bisher ohne Punkt. Sieben Gegentreffer in zwei Spielen sind sicher zu viele, die Defensive muss noch an Kompaktheit gewinnen. In der Vorsaison trennten sich beide Teams in Pöggstall 2:2.

So, 06.09.2015, 16:30 Uhr

SKV St. Oswald - SV Leiben

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SKV St. Oswald SV Leiben

St. Oswald startete mit zwei knappen 1:2-Heimniederlagen in die Saison und belegt derzeit punktelos den 10. Platz. Beim dritten Match vor eigenem Publikum in Folge soll der Heimfluch endlich besiegt und ein voller Erfolg gegen die ebenfalls noch punktelose Mannschaft von Leiben erreicht werden. Leiben fiel das erzielen von Toren in den ersten drei Begegnungen schwer, gerade einmal ein Treffer steht zu Buche, der niedrigste Wert der Liga. In den direkten Duellen der Vorsaison gab es beide Mal eine Punkteteilung, in St. Oswald endete das Match 1:1.

So, 06.09.2015, 16:30 Uhr

SCU Emmersdorf - SV Kleinpöchlarn

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SCU Emmersdorf SV Kleinpöchlarn

Am Samstag trifft der Tabellenführer den ersten Verfolger. Emmersdorf ist perfekt in die Saison gestartet und war dabei schon zweimal in der Fremde erfolgreich. Mit 12 Treffern erzielte der Ligaprimus die bei weitem meisten Tore der Liga, Stürmer Michal Jilek stellte schon seine Torgefahr unter Beweis, traf jedes Spiel mindestens zweimal und ist mit 7 Treffern Führender der Torschützenliste. Kleinpöchlarn zeigte vor allem auf eigenem Terrain seine Stärken und gewann dabei mit jeweils vier geschossenen Toren. Auswärts setzte es eine 1:2 Niederlage bei Waldhausen, das Team sollte sich an die Vorsaison erinnern, als man Emmersdorf auswärts 3:0 schlug.

So, 06.09.2015, 16:30 Uhr

SCU Waldhausen (OÖ) - SPU TSV Nöchling

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SCU Waldhausen (OÖ) SPU TSV Nöchling

Waldhausen fuhr in der dritten Runde erstmals in dieser Saison ohne Punkte nach Hause, nach der 1:2 Niederlage bei Yspertal liegt man an der 5. Stelle der Tabelle. Defensiv läuft bei der Mannschaft schon vieles richtig, mit vier Gegentoren erhielt man gemeinsam mit zwei anderen Teams die wenigsten der Liga. Nöchling hatte zum Auftakt der Saison mit Leistungsschwankungen zu kämpfen, in der 3. Runde feierte man mit dem 3:2 gegen Raxendorf den ersten Sieg. Defensiv ließ die Mannschaft mit acht Gegentreffern zu viele Tore zu, es gilt, die Abstimmung zu verbessern. Letze Saison gewann man in Waldhausen 3:0.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten