Großweikersdorf/Wiesendorf verliert in Kottes

SCU Kottes
Großweikersdorf/Wiesendorf

Gebietsliga Nordwest/Waldviertel: Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto des SCU Renz Kottes. Das Heimteam setzte sich ohne Zuschauer mit einem 2:1 gegen die SG Großweikersdorf/Wiesendorf durch. Die Experten wiesen Großweikersdorf/Wiesendorf vor dem Match gegen den SCU Kottes die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangte in der Anfangsphase keine von beiden. Stefan Schiffer brachte sein Team aber in der 25. Minute nach vorn. Nach einer Flanke von Bernhard Freitag, köpfte Schiffer ein. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der SCU Renz Kottes, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm.

Rester trifft zum Sieg

Nemanja Marinkovic war zur Stelle und markierte mit einem präziesen Flachschuss das 1:1 von Großweikersdorf/Wiesendorf (51.). David Rester ließ sich in der 61. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für den SCU Kottes. Unter dem Strich verbuchte der SCU Renz Kottes gegen die SG Großweikersdorf/Wiesendorf einen 2:1-Sieg.

Für den SCU Kottes gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit dem Dreier sprang der SCU Renz Kottes auf den neunten Platz der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel.

Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt Großweikersdorf/Wiesendorf den fünften Platz in der Tabelle ein. Die Gäste bauen die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Mehr als 2,62 Tore pro Spiel musste der SCU Kottes im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: Großweikersdorf/Wiesendorf kassierte insgesamt gerade einmal anderthalb Gegentreffer pro Begegnung. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Gebietsliga Nordwest/Waldviertel: SCU Renz Kottes – SG Großweikersdorf/Wiesendorf, 2:1 (1:0)

  • 25
    Stefan Schiffer 1:0
  • 51
    Nemanja Marinkovic 1:1
  • 61
    David Rester 2:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?