Spielberichte

Himbergs Petritsch erledigt Eggendorf

ASK Eggendorf
SC Himberg

Gebietsliga Süd/Südost: Etwa 90 Zuschauer verfolgten das Spiel der 5. Runde in Eggendorf. Eggendorf steckte gegen den SC Himberg eine deutliche 1:4-Niederlage ein. Auf dem Papier ging Himberg als Favorit ins Spiel gegen den ASK Eggendorf – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Die Gastgeber erwischten einen Blitzstart. Eggendorf ging durch Nedim Becirovic bereits in der dritten Minute in Führung. Doch die Führung hielt nur knapp 13 Minuten lang. Für das erste Tor des SC Himberg war Thorsten Semler verantwortlich, der in der 16. Minute das 1:1 besorgte. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Tobias Petritsch in der 26. Minute. Somit konnten die Gäste binnen zehn Minuten das Spiel drehen. Komfortabel war die Pausenführung des SC Himberg nicht, aber immerhin ging der Gast mit einem Tor Vorsprung in die Umkleidekabinen.

Dreimal Petritsch

Petritsch glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Himberg (47./70.). Als der Unparteiische die Begegnung beim Stand von 4:1 letztlich abpfiff, hatte der SC Himberg die drei Zähler unter Dach und Fach.

Der ASK Eggendorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber steht nach fünf Spieltagen auf der letzten Tabellenposition. Insbesondere an vorderster Front liegt bei Eggendorf das Problem. Erst vier Treffer markierte der ASK Eggendorf – kein Team der Gebietsliga Süd/Südost ist schlechter.

Beim SC Himberg präsentierte sich die Abwehr angesichts elf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (10). Himberg machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem neunten Platz. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat der SC Himberg momentan auf dem Konto. Der SC Himberg ist seit drei Spielen unbezwungen.

Am Freitag, den 15.09.2023 (19:30 Uhr) reist der ASK Eggendorf zum USC Kirchschlag, zwei Tage später (12:00 Uhr) begrüßt Himberg den SC Leopoldsdorf vor heimischer Kulisse.

Gebietsliga Süd/Südost: ASK Eggendorf – SC Himberg, 1:4 (1:2)

  • 70
    Tobias Petritsch 1:4
  • 47
    Tobias Petritsch 1:3
  • 26
    Tobias Petritsch 1:2
  • 16
    Thorsten Semler 1:1
  • 3
    Nedim Becirovic 1:0