1. Klasse Nord-Ost: Spieler der Runde 6 ist...

In dieser Saison haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, ihren Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren je zwei Spieler aus Bad Zell und Schönau sowie Kicker aus Kefermarkt, Baumgartenberg, Mitterkirchen, Pabneukirchen, Arbing, Pregarten und Ried. Nachdem in der letzten Woche ASKÖ Katsdorf-Torwart Georg Quirtmair gewählt worden war, entfielen diesmal die meisten Stimmen auf einen Mittelfeldspieler. Die Wahl ist überaus spannend verlaufen, waren die drei Erstplatzierten nur durch wenige Stimmen getrennt. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 6 ist...

 

MAXIMILIAN KRANZL  (Union Mitterkirchen)

Der Mittelfeldspieler ist 2005 der Union Mitterkirchen beigetreten und bis auf ein einjähriges Gastspiel in Baumgartenberg stets bei seinem Stammverein aktiv gewesen. Beim 2:1-Erfolg in Bad Kreuzen machte Maximilian Kranzl im linken Mittelfeld mächtig Dampf und gehörte beim bereits vierten Saisonsieg zu den Aktivpositen der Aslan-Elf. Die Mitterkirchener sind in dieser Saison bislang ausgezeichnet unterwegs und von der Tabellenspitze nur durch vier Punkte getrennt. Mit nur sechs Treffern stellt man zwar die schwächste Offensive der Liga, die Mannen von Coach Metin Aslan erhielten bislang aber nur sechs Gegentore, schlug es nur beim Tabellenführer aus Kefermarkt weniger oft ein.

 

2. Platz:  Jiri Peroutka (Union Kefermarkt)

3. Platz:  Michael Windischhofer (Union Arbing)

4. Platz:  Simon Hoser (Union Bad Zell)

5. Platz:  Sercan Serbest Union Pregarten)

 

Spieler der Runde 5: Georg Quirtmair (ASKÖ Katsdorf)

 

Günter Schlenkrich


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter