1. Klasse Nord-Ost: Spieler der Runde 9 ist...

In dieser Saison haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, ihren Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren je zwei Spieler aus Mitterkirchen, Schönau, Baumgartenberg und Pabneukirchen sowie Kicker aus Ried, Pregarten und Bad Zell. Nachdem in der letzten Woche Union Arbing-Mittelfeldspieler Jakob Huber gewählt worden war, entfielen diesmal die meisten Stimmen auf einen Stürmer. Die Wahl brachte ein klares Ergebnis, wurde für den Spieler der Runde eifrig gevotet. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 9 ist...

 

ROLAND FREINSCHLAG  (Union Bad Zell)

Seit rund 17 Jahren ist der Stürmer bei seinem Stammverein aktiv und bislang ausschließlich für die Union Bad Zell auf Torejagd gegangen. Roland Freinschlag hält in dieser Saison bei sieben Treffern und mischt in der Torschützenliste an vorderster Front mit. Auch am vergangenen Sonntag konnte sich Trainer Horst Söllradl auf seinen Stürmer verlassen, war Freinschlag am 3:1-Erfolg in Bad Kreuzen maßgeblich beteiligt. Nachdem die Hausherren mit einem Blitzstart in Führung gegangen waren und Christian Ebner den Ausgleich erzielt hatte, brachte Freinschlag die Söllradl-Elf nach 20 Minuten auf die Siegerstaße und machte nach einer Stunde mit dem Tor zum 1:3-Endstand den Sack zu. Nach einem zähen Saisonstart sind die Kicker aus Bad Zell in Fahrt gekommen, konnten zuletzt vier Siege in Serie feiern und stehen derzeit auf dem ausgezeichneten dritten Tabellenplatz.

 

2. Platz:  Oliver Schweiger (Union Baumgartenberg)

3. Platz:  Bernd Himmelbauer (Union Schönau)

4. Platz:  Michael Aichinger (Union Mitterkirchen)

5. Platz:  Christoph Dalpiaz (Union Ried/Riedmark)

 

Spieler der Runde 8: Jakob Huber (Union Arbing)

 

Günter Schlenkrich 

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter