1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 17 ist...

Auch in diesem Jahr haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Pabneukirchen und Mitterkirchen sowie Kicker aus Bad Zell, Ried, Pregarten, Katsdorf, Perg/Windhaag, Arbing und Lasberg. Nach einem spannenden Zweikampf entfielen die meisten Stimmen auf einen Mittelfeldspieler. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 17 ist...

 

JAKOB HUBER  (Union Arbing)

Wie in der Vorwoche kommt auch der aktuelle Spieler der Runde aus den Reihen der Union Arbing. Nachdem zuletzt Michael Windischhofer gewählt worden war, fiel dieses Mal die Wahl auf Jakob Huber. Der Mittelfeldspieler trat 1997 der Union Arbing bei und war in seiner Karriere - bis auf ein Gastspiel im Herbst 2008 bei der ASKÖ Perg - bislang ausschließlich bei seinem Stammverein aktiv. Huber ist Bestandteil des Arbinger Mittelfeldes und lieferte im Auswärtsspiel gegen die Union Bad Kreuzen eine starke Performance ab. Das Eigengewächs sorgte auf der rechten Außenbahn für viel Schwung und war beim 2:0-Erfolg eine Stütze der Gintersdorfer-Elf. Mit dem zweiten "Dreier" im Frühjahr und dem insgesamt sechsten Saisonsieg konnte sich die Union Arbing von den letzten Plätzen etwas Luft verschaffen.

 

2. Platz:  Patrick Jungreitmeyr (Union Pregarten)

3. Platz:  Markus Langmayr (ASKÖ Katsdorf)

4. Platz:  Alexander Moser (SPG Perg/Windhaag)

5. Platz:  Florian Wurm (Union Bad Zell)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter