2. Klasse Mitte-West: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt der Trainer der ASKÖ RAIKA Ampflwang, Franz Reiter, die Vorschau auf den 18. Spieltag der 2. Klasse Mitte-West vor und tippt sich durch die Runde. Ampflwang gelang letzte Runde der Befreiungsschlag und konnte gegen Haag den ersten Sieg im Frühjahr bejubeln. Der Coach hofft, dass sein Team nachlegen kann und glaubt auch, dass sich seine Mannschaft im Derby gegen Kohlgrube durchsetzen wird können. Weiters denkt Reiter, dass sich Zell wieder weiter an den Relegationsplatz heranpirschen kann, Geboltskirchen hingegen – nach der Niederlage gegen Attnang – weiter Punkte lassen muss.

Alle Spiele um 16:30 Uhr

Samstag, Union GT Weibern – SV GW Zell am Pettenfirst   (Hinspiel:  0:5)    Tipp:   1:5
Nach der Umstellung auf junge, einheimische Kicker in Weibern benötigt das Team noch Zeit, die jungen Spieler müssen erst integriert werden. Auch bei uns war vor einiger Zeit eine ähnliche Situation, kann mir daher vorstellen, wie die Lage in Weibern derzeit ist. Zell hingegen wittert weiter die Chance auf den Relegationsplatz, nur mit einem Sieg können sie auch an den beiden Konkurrenten dranbleiben. Ich glaube, dass sich die Berger-Elf hier klar durchsetzen wird und nichts anbrennen lässt.

Samstag, SV Pöttinger Grieskirchen 1b – Union Hofkirchen/Trattnach   (Hinspiel:  3:1)    Tipp:   4:1
In dieser Begegnung spricht alles für die Gastgeber. Der Tabellenführer ist in jeder Formation extrem stark, die Stranzinger-Elf ist eine eingespielte, gute Mannschaft. Bei den zuletzt spielfreien "Fledermäusen" aus Hofkirchen läuft es derzeit nicht ganz nach Wunsch, daher tippe ich auf einen klaren Erfolg der Heimischen.

Sonntag, SPG Holzleithen/Thomasroith – FC Spitz Attnang   (Hinspiel:  1:5)    Tipp:   0:3
Hier erwarte ich eine gute, spannende Partie. Attnang konnte zuletzt Geboltskirchen ein Bein stellen, durch Neo-Trainer Alexander Neudorfer ist die Mannschaft im Aufschwung. Bei Holzleithen fehlt der gesperrte Laszlo Major in der Offensive. Ich denke, hier wird sich Neudorfer-Elf klar durchsetzen und den dritten Rückrundensieg bejubeln können.


Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


Sonntag, ASV RAIKA Niederthalheim – Union Gaspoltshofen   (Hinspiel:  3:3)    Tipp:   2:1
Bei den Heimischen fehlt mit Andreas Schoberleitner ein wichitger Mittelfeldakteur aufgrund einer Sperre. Die Gäste aus Gaspoltshofen überzeugen mich bis dato noch nicht wirklich, daher glaube ich, dass sich auf dem meist windigen Platz in Niederthalheim doch der Gastgeber durchsetzen wird.

Sonntag, Union Geboltskirchen – Union Haag am Hausruck   (Hinspiel:  1:0)    Tipp:   2:2
Beide Mannschaften haben zuletzt verloren, vor allem die Niederlage der Heimelf gegen Attnag schmerzt im Aufstiegsrennen. Bleibt abzuwarten wie gut sich Geboltskirchen von dieser Pleite erholen kann. Beide Teams streben natürlich Wiedergutmachung an und ich denke, es wird am Ende zu einer Punkteteilung kommen.

Sonntag, ATSV Kohlgrube/Wolfsegg – ASKÖ RAIKA Ampflwang   (Hinspiel:  0:3)    Tipp:   1:3
Im Spiel gegen Kohlgrube, wie immer in einem Derby, ist alles offen. Wir finden schön langsam wieder zu unserem Spiel und glaube, dass meine Mannschaft sich am Ende die drei Punkte schnappen wird.

Spielfrei:  Union Bruckmühl


Andreas Lang

Foto: Helmut Klein / www.picturesexclusive.com

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter