2. Klasse Nord-West 2019/20: "handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

Da die Wahl zum Spieler der Herbstsaison 2019/20 bereits auf Hochtouren läuft, wird in der 2. Klasse Nord-West der Spieler der Runde 13 von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gekürt. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Walding, St. Stefan, Nebelberg und St. Martin sowie Kicker aus St. Peter, Kirchberg und St. Oswald. Die Wahl fiel auf einen Offensivspieler, der zum Herbstausklang einen Doppelpack schnürte und danach seine Karriere beendete.

 

"handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

 

RICHARD SCHMARANZER  (DSG Union Walding)

Die Karriere des Offensivspielers nahm 1995 in Rottenegg ihren Anfang. Nach zehn Jahren bei seinem Stammverein wechselte Richard Schmaranzer nach Vorderweißenbach und kickte in der Saion 2006/07 schon einmal in Walding. In der Folge war der 32-Jährige sieben Jahre lang beim aktuellen OÖ-Ligisten aus St. Martin aktiv, ehe er im Sommer 2014 an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrte. In der Mannschaft von Trainer Andreas Schimpl war Schmaranzer stets ein absoluter Leistungsträger, führte das Team zudem als Kapitän auf das Feld, verzeichnete in der Hinrunde elf Einsätze und erzielte zehn Tore. Nach 24 Jahren am grünen Rasen beendete Richard Schmaranzer am vergangenen Wochenende sein Laufbahn. Im Heimspiel gegen die Union Aigen/Schlägl schnürte der Offensivspieler ein letztes Mal die Schuhe, traf beim 4:0-Sieg zwei Mal ins Schwarze, feierte mit seinen Kameraden den Herbstmeistertitel und schaffte noch einmal den Sprung ins Team der Runde.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter