2. Klasse West-Nord: Vorschau und Experten-Tipp

In Sachen Titelrennen hat sich in der 2. Klasse West-Nord ein Kampf zwischen drei Teams um die Aufstiegsplätze entwickelt. Zwar nur neun Punkte hinter dem Tabellenführer, doch trotzdem nicht  aktiv im Titelrennen dabei ist die DSG Union Lachner Sigharting auf Platz fünf. Für das Team von  Spielertrainer Josef Diesenberger steht am 22. Spieltag bereits am Donnerstag ein Derby auf dem Programm. Der Coach hofft endlich auf seinen ersten Derby-Sieg gegen Enzenkirchen und tippt dabei exklusiv auf unterhaus.at auch noch die restlichen Partien dieser Runde.

Donnerstag, 16 Uhr, Union RAIKA PWS Enzenkirchen - DSG Union Lachner Sigharting   (Hinspiel:  3:3)   Tipp:   1:3
Seit ich als Trainer in Sigharting bin, haben wir noch kein einziges Mal gegen Enzenkirchen gewinnen können, doch damit soll jetzt endlich mal Schluss sein. Es ist nun an der Zeit, nach diesem Derby auch mal als Sieger vom Platz zu gehen.

Sonntag, 16 Uhr, Union Schardenberg - SV RAIKA Taufkirchen/Pram   (Hinspiel:  1:6)   Tipp:   1:1
Die beiden Teams sind in der Tabelle in etwa gleich auf, zumindest was die Platzierung angeht. Schardenberg befindet sich zwei Plätze hinter den zuletzt spielfreien Gästen, doch haben sie in dieser Partie Heimrecht. Ich tippe auf eine enge Partie und erwarte ein Punkteteilung.

Sonntag, 16 Uhr, Union St. Aegidi - Union SportsTeam.at St. Willibald   (Hinspiel:  2:4)   Tipp:   0:3
Ich denke, dass die Aumaier-Elf aus St. Willibald die besseren Einzelspieler in den Reihen hat, auch in der Tabelle trennen die Mannschaften dieser Begegnung neun Punkte. Ich Glaube, der Favorit wird sich durchsetzen.


Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


Sonntag, 17 Uhr, Union St. Agatha - Union Haberl-Weikl Rainbach/Innkreis   (Hinspiel:  3:3)   Tipp:   2:1
Auch in diesem Duell gibt es einen Favoriten, der sich meiner Meinung nach auch durchsetzen wird. St. Agatha hat Heimrecht und zudem empfinde ich die Baschinger-Elf um einen Tick stärker als die Gäste aus Rainbach. Deshalb tippe ich auf einen Heimsieg.

Sonntag, 17 Uhr, Union Wesenufer - SV Romberger Lambrechten   (Hinspiel:   1:1)   Tipp:   0:1
Die Gäste aus Lambrechten stehen in der Defensive sehr souverän und sind auch in der Offensive gefährlich. Ich denke ein Tor wird für den Tabellendritten reichen, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Sonntag, 17 Uhr, SV Luksch Riedau - Union Vichtenstein    (Hinspiel:  3:2)   Tipp:   6:0
Das wird eine ganz klare Angelegenheit. Riedau ist für mich der Titelfavorit schlechthin und befindet sich im Moment in einer exzellenten Verfassung. Vichtenstein befindet sich an vorletzter Stelle und wird in diesem Spiel keine Chance haben, dem Tabellenführer ein Bein zu stellen.

Spielfrei:  Union Stadlmayr-Bau Suben


Christoph Bolda

Foto: Hraschan

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter