Landesliga West 2019/20: "handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

Da die Wahl zum Spieler der Herbstsaison 2019/20 bereits auf Hochtouren läuft, wird in der Landesliga West der Spieler der Runde 13 von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gekürt. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Esternberg, Gmunden und Dorf sowie Kicker aus Braunau, Sattledt, Bad Wimsbach, Schwanenstadt und Schalchen. Die Wahl fiel auf einen Mittelfeldspieler, der zum Herbstausklang einen entscheidenden Treffer erzielte.

 

"handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

 

TOBIAS KARRER  (SV Gmunden)

Die Karriere des Mittelfeldspielers nahm 2005 in Steyrermühl ihren Anfang. Im selben Jahr wechselte Tobias Karrer nach Roitham und war in seiner weiteren Laufbahn im LASK-Nachwuchs, in Bad Wimsbach, Vöcklamarkt und Vorchdorf aktiv, ehe er im vergangenen Sommer nach Gmunden wechselte. Beim OÖ-Liga-Absteiger avancierte der 21-Jährige auf Anhieb zum Stammspieler und Leistungsträger, kam im Herbst in elf Spielen zum Einsatz und erzielte drei Tore. Eines davon, ein überaus wichtiges, gelang dem frischgebackenen Spieler der Runde im Auswärtsspiel gegen den SK Schärding. Beim 3:2-Erfolg gegen den Herbstrmeister lieferte Karrer als "Sechser" eine bärenstarke Performance ab und erzielte zudem das Siegtor. Nach dem Abstieg aus der OÖ-Liga absolvierten die Gmundner eine ansprechende Hinrunde und überwintern als Fünfter lediglich drei Punkte hinter dem Herbstmeister.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter