Trainerfrage geklärt – DSG Union Perg holt Samir Gradascevic

Vor zwei Wochen hatte die DSG Union HABAU Perg, Tabellennachzügler der Oberösterreich-Liga, bekanntgegeben, dass man mit Coach Markus Allerstorfer fortan getrennte Wege geht. Nach einer kurzen, intensiven Suche können die Mühlviertler nun einen Nachfolger präsentieren. Man verpflichtete den ehemaligen Profi von Blau-Weiß Linz Samir Gradascevic, der zuletzt mit dem Landesligisten aus Katsdorf eine erfolgreiche Zeit durchlebt hatte. Für den 43-jährigen Bosnier ist es nun die bislang höchste Liga, in der er als Trainer arbeitete.

 

„Nach vielen Gesprächen konnten wir uns mit unserer absoluten 1a-Lösung Samir Gradascevic einigen. Er war schon als Spieler eine Koryphäe und hat auch als Trainer bei seinen Stationen in Gallneukirchen, St. Pantaleon und Katsdorf gezeigt, dass er super erfolgreich arbeitet“, heißt es in der heutigen Pressemitteilung der DSG Union Perg. Gradascevics fachliche Kompetenz, die Vorstellung, Fußball spielen zu lassen, und insbesondere die menschlichen Qualitäten überzeugten dabei den Tabellenletzten der Oberösterreich-Liga. „Wir alle im Verein sind der Überzeugung, dass mit dieser Entscheidung ein extrem positiver Impuls – gerade in Zeiten wie diesen – durch den Verein gehen wird“, vermeldeten die Perger außerdem. Samir Gradascevic wird im kommenden Sommer das Traineramt antreten und die Truppe in die Saison 2021/22 führen. In welcher Liga das sein wird, wird sich weisen.

Trainer Perg

Fotocredit: DSG Union Perg

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter