In der Erfolgsspur: Die Gössendorfer Juniors punkten auch bei Unterpremstätten II voll!

Unterpremstätten II
SV Gössendorf Juniors

In der 1. Klasse Mitte B empfing der Tabellenneunte der SC PORR Unterpremstätten II in der 2. Runde den Tabellenzweiten den SV Gössendorf Juniors. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Unterpremstätten II mit 2:1 das bessere Ende für sich. Dem Neueinsteiger gelang es dabei den zweiten Sieg einzufahren. Wenngleich das diesmal eine enge Kiste war. Den Wintschnigg-Schützlingen gelang erst in der 87. Minute das spielentscheidende Tor. Unterpremstätten II muss nach dieser knappen Niederlage weiterhin auf den ersten Punkt warten. Der Spielleiter war Christian Deutsch - 80 Zuseher waren mit von der Partie.

Batbayar trifft für die Juniors

Die Gäste geben vom Start weg zu erkennen, dass man gekommen ist um etwas Gewinnbringendes zu verbuchen. Schon beim Auftaktsspiel konnte der Liganeuling beim 6:0-Sieg gegen Pachern II die Muskeln spielen lassen. So haben die Hausherren vom Start in der Defensive ordentlich zu tun. Unterpremstätten II kassierte am 1. Spieltag bei Justiz Graz eine 2:4-Niederlage. Aber bereits in der 12. Minute kommt es zum ersten Treffer. Der 18-jährige Mongole Tsogtbayar Batbayar kann sich dabei mit dem 1:0 in die Schützenliste eintragen. Was die Aufgabe für die Prießnig-Elf nicht wirklich einfacher macht. Denn die Juniors deuten an, dass man nicht viel Freiraum braucht, um gefährliche Spielaktionen zu kreieren. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausengetränk in die Kabinen.

Die Heimischen schrammen am Punkt vorbei

Im zweiten Durchgang gelingt es den Hausherren dann besser zur erforderlichen Balance zu finden. Wenngleich man aber nur sporadisch vor des Gegners Tor auftaucht. Mehr Speed in den Angriffsbemühungen ist weiterhin bei den jungen Gössendorfern gegeben. Trotzdem gelingt es den Heimischen nach einer gespielten Stunde auszugleichen. Manuel Scheer nützt eine der spärlichen Gelegenheiten zum 1:1-Gleichstand. Die Reaktion der Gäste war, dass man noch vehementer auf das Gaspedal steigt. Aber Unterpremstätten II kann sich schadlos halten. Ein Punkt erscheint durchaus in Reichweite. Aber in der 87. Minute trifft der eingewechselte Philipp Spielhofer doch noch für die Gäste - Spielendstand: 1:2. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und die Gössendorf Juniors dürfen mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. In der nächsten Runde gastiert Unterpremstätten II beim SV Lassnitzhöhe. Die Gössendorf Juniors besitzen gegen Seiersberg das Heimrecht.

SC UNTERPREMSTÄTTEN II - SV GÖSSENDORF JUNIORS 1:2 (0:1)

Torfolge: 0:1 (12. Batbayar), 1:1 (60. Scheer), 1:2 (87. Spielhofer)

 

Stimme zum Spiel:

Willy Wintschnigg, Trainer Gössendorf Juniors:

"Unser vorrangiges Ziel ist es die jungen Burschen kontinuierlich an die Oberlga heranzuführen. Natürlich ist es dabei eine Vorgabe das Bestmögliche herauszuholen. Nach zwei Spielen ist es aber zu früh, eine Prognose darüber zu stellen, wo wir letztendlich in der Tabelle zu finden sein werden."

 

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten