Trotz Überraschungen im Herbst: FC Schladming mit Fokus auf Klassenerhalt

Der FC Schladming beendete die Hinrunde in der steirischen Landesliga auf dem 14. Tabellenplatz. Die Schladminger fuhren 17 Punkte ein. Damit dürfte man beim Aufsteiger wohl zufrieden sein. LIGAPORTAL sprach nun mit Präsidenten Roland Kahr. Wir wollten von ihm wissen, was gerade im Verein passiert und wie die Ziele für das Frühjahr ausschauen. 

kabinenjubel fürstenfeld privat

LIGAPORTAL: Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde?

Roland Kahr: "Wir sind sehr zufrieden mit der Herbstsaison."

LIGAPORTAL: Was waren die Höhepunkte? 

Roland Kahr: "Höhepunkt war der Saisonstart mit zwei siegen und natürlich das gewaltige Zuseher-Interesse."

LIGAPORTAL: Wie sehr hast du die Winterpause genossen?

Roland Kahr: "Dadurch ich einen eigenen Betrieb habe, habe ich nicht wirklich eine Winterpause - auch wegen dem Fussball ist immer einiges zu tun - Stichwort Nightrace oder Schladminger Faschingsball."

LIGAPORTAL: Wie hat sich die Mannschaft fitgehalten?

Roland Kahr: "Die Burschen haben ein Heimprogramm, gehen ein Mal in der Woche in die Halle zum gemeinsamen Hallenkicken und Ende Jänner steigen wir wieder voll in die Wintervorbereitung ein."

LIGAPORTAL: Haben sich die Saisonziele durch den Herbst verändert?

Roland Kahr: "Unser Saisonziel ist gleich geblieben - der Klassenerhalt."

LIGAPORTAL: Wie wichtig sind Onlineportale wie Ligaportal für den Amateurfußball?

Roland Kahr"Onlineportale wie Ligaportal sind immens wichtig, da man sofort auf dem neuesten Stand ist - einfach eine tolle Erfindung."

LIGAPORTAL: Wie viele Punkte braucht es heuer für den Klassenerhalt bzw. Meistertitel? 

Roland Kahr: "Für den Klassenerhalt wird man 35 Punkte brauchen, für den Meistertitel 60 Punkte."

LIGAPORTAL: Wird es Transfers geben?

Roland Kahr: "Cypro Valko wird uns verlassen."