Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

USV Gnas: Man will auch diesmal als schwer zu knackende Nuss auftreten!

Nach einem sehr intensiv verlaufenen Frühjahrs-Durchgang, ist man im steirischen Unterhaus gerade im Begriff, nach der doch kurz ausgefallenen Sommerpause, in die Vorbereitungszeit für die anstehende Spielzeit 18/19 einzusteigen bzw. befindet man sich bereits mittendrin. Demnach gibt es auch von jeder Mannschaft entsprechende News zu vermelden. Beim USV Gnas, eine knapp 6.000-Einwohner zählende Marktgemeinde in der Südoststeiermark, legte man in der nahen Vergangenheit eine atemberaubende Beständigkeit an den Tag. So steht nun seit der Spiel 99/00 bereits die zwölfte Spielsaison in der Landesliga an. Die sechs Jahre dazwischen war man permanent im Spitzenfeld der Oberliga Süd/Ost vertreten. So kommt es auch nicht von ungefähr, dass man es sich im Lager der Gnaser nach der bärenstarken letzten Saison, vorgenommen hat, wiederum einen einstelligen Tabellenplatz unter Dach und Fach zu bringen. Was der spielfreudigen bzw. kampfstarken Truppe von Langzeittrainer Marko Kovacevic dann auch durchaus zum zutrauen ist. Den Meisterschaftsstart bestreiten die Gnaser am Freitag, 10. August, um 19:00 Uhr zuhause gegen Vizemeister St. Anna/Aigen. In den Steirercup steigt man dann erst in der dritten Runde (14. August) ein. Der Gegner dort ist dann der Sieger aus der Begegnung Edelstauden (1. MB) gegen Riegersburg (GLS). Ligaportal.at holt aus den verschiedenen Spielklassen Informationen ein bzw. nimmt man den jeweiligen Verein bei den Sommerstorys dann entsprechend unter die Lupe.

 

Der sportliche Leiter Andreas Zach sieht die Möglichkeit sich wieder in der vorderen Tabellenhälfte einzubringen:
Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Mit dem Gebotenen gilt es absolut zufrieden zu sein bzw. hat die junge Truppe neben starken Ergebnissen auch einen weiteren Schritt in der Entwicklung nach vorne getätigt. Demnach ist Coach Kovacevic mit seinem gesamten Trainerteam auch diesmal wieder eine außerordentliche Darbietung zum zutrauen."

Gibt es Transfers zu vermelden bzw. an welchen Positionen gibt es Verstärkungen?

"Einzig Tormann Ralf Pripfl wechselt in die Oberliga zu Gössendorf, ansonsten gibt es bei keine Kaderveränderungen. Was dann auch für die Kontinuität spricht bzw. ist vollstes Vertrauen in die Mannschaft bzw. in das Betreuerteam gegeben."

Wie sieht das ausgegebene Saisonziel für die Spielsaison 18/19 aus?

"Wir haben es uns vorgenommen auch diesmal in der vorderen Tabellenhälfte mitzumischen. Was dann, wenn das mit der spielerischen Konstanz klappt, auch durchaus eine realistische Vorgabe ist. Dabei wollen wir, unser KM II ist zuletzt in die Gebietsliga Süd aufgestiegen, den Einbau der eigenen jungen Spieler forcieren."

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Matthias Schadler wird aufgrund einer Knieverletzung wohl in den ersten Runden noch ausfallen. Bei Stefan Strohmaier, der mit Aduktorenproblemen zu kämpfen hat, sollte sich das bis zum Start der Punktejagd ausgehen." 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Seit dem 2. Juli steht die Mannschaft bereits im Training. Bislang kamen drei Testspiele zur Austragung. Gegen den Bundesligisten Sturm Graz setzte es vor 1200 Zusehern eine knappe 2:3-Niederlage. Gegen Eltendorf (Burgenlandliga/10:0) und Kirchberg (OLS/5:0) gelangen hingegen überzeugende Siege"

KovacevicMarkoGnas Bildgröße ändern

Gnas-Trainer Marko Kovacevic gibt die Richtung vor bzw. soll es auch diesmal wieder was werden mit einem einstelligen Tabellenplatz.

 

Noch ein kurzer Wordrap:

USV Gnas: Heimatverein

Landesliga: beste Liga

Lieblingsverein: Gnas

Der beste Fußballer ist: Haris Cerkic (Halbenrain)

Der österr. Fußball braucht: Erneuerungen

Ligaportal.at: Topportal für Fußballinteressierte

SMS, WhatsApp oder Telefon: Telefon

Bier: schmeckt

Facebook: angemeldet

Chaotisch oder ordentlich: ordentlich

wer ich für einen Tag sein möchte: Roger Federer

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung