Erfolgreichstes Auswärtsteam: Der USV Hengsberg will den Schwung ins Frühjahr mitnehmen.

Der USV Hengsberg konnte die vergangene Herbstsaison als großartiger Tabellenzweiter abschließen. Besonders Auswärts war die Truppe von Trainer Egon Meixner nur schwer zu schlagen, lediglich zwei Niederlagen in der Fremde musste Hengsberg hinnehmen. Sie sind somit das beste Auswärtssteam der Liga. Das Erfolgsrezept der Hengsberger ist die gute Mischung aus erfahrenen Routiniers und jungen Eigenbauspielern. Aufgrund guter Leistungen ist der zweite Tabellenrang mehr als verdient, für viele in der Liga ist diese Platzierung dennoch eine große Überraschung. Im Frühjahr soll auch zuhause wieder mehr gepunktet werden, hier will der Trainer ansetzten. Der Kader ist groß genug, Verletzte kehren zurück, somit sind auch keine Neuzugänge geplant. Einige junge Spieler aus der 2. Mannschaft stehen auf dem Sprung in die Kampfmannschaft, diese einzubauen ist vorerst das wichtigste Ziel in Hengsberg.

MeixnerEgon

Trainer Egon Meixner kann auf eine sehr erfolgreiche Herbstsaison zurückblicken

 

DATEN & FAKTEN 

Vereinsname: USV Hengsberg

Tabellenplatz: 2. Unterliga West

Heimtabelle: 7.

Auswärtstabelle: 1.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 4:1 gg. Ligist (7. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 3 Spiele

höchste Niederlage: 2:3 gg. Dobl (4. Runde)

geschossene Tore/Heim: 2,6

bekommene Tore/Heim: 2

geschossene Tore/Auswärts: 2

bekommene Tore/Auswärts: 1,14

Spiele zu Null: 3

Fairplaybewerb: 10.

erhaltene Karten: 3 Gelb-Rote Karten/27 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Urban Cander (8 Tore)

 

Der Trainer Egon Meixner steht Rede und Antwort:

Wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

„Mit der Herbstrunde bin ich sehr zufrieden, da der Zusammenhalt zwischen den jungen und den erfahrenen Spielern sehr gut war, und dadurch die Weiterentwicklung der jungen Spieler gefördert wurde.“

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

„Wir müssen in unsere Heimstärke mehr vertrauen setzen und wollen die positive Energie vom Herbst aufrechterhalten.“

Sind Kaderveränderungen geplant bzw. wann startet die Aufbauzeit?

„Manuel Kniebeiss kommt nach kurzer Pause zurück, ansonsten bleibt der jetzige Stammkader bestehen.“

Wer ist für dich der stärkste Spieler Unterliga West?

„Urban Cander“

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

„Gr. St. Florian und Tillmitsch.“

 

Photo: USV Hengsberg

by: René Dretnik