Vereinsbetreuer werden

Knappe Geschichte: Ragnitz entführt drei Punkte aus Bad Gams

SC Bad Gams
USV Ragnitz

Ragnitz trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen SC Bad Gams davon. Der Trainereffekt von Interimscoach Patrick Posch blieb aus. Trotz einiger toller Chancen schafften es die Gastgeber nicht ein Tor zu erzielen und gingen am Ende knapp unter.  

Ragnitz Jubel

Ragnitz jubelt über den knappen Sieg und marschiert in der Tabelle einen Platz nach vorne

Patrick Posch mit neuen Aufgaben - der Torhüter ist nun auch Spielertrainer

Mit dem neuen Spielertrainer Patrick Posch, Zeljko Vukovic wurde freigestellt - gaben die Hausherren zu Beginn des Spiel gaben den Ton an. Trotzdem kamen die Gäste in der 20. Minute zu einer tollen Tormöglichkeit - Denis Toplak fand aber im Gamser Schlussmann seinen Meister. Mit einem typisch englischen Kick and Rush Spielsystem kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel und brachten die Ragnitzer Abwehr sehr oft in Bredouille. Mit dem torlosen Unentschieden ging es in die Kabinen. Kurz nach dem Seitenwechsel machte der kurz zuvor eingewechselte Marijo Sandor dem torlosen Treiben ein Ende und brachte den USV Ragnitz in der 55. Minute nach vorn. Nach einem schönen Angriff über die linke Seite pfefferte er den Ball in die untere Ecke zum 0:1. Das Spiel lief jetzt hin und her, beide Teams gingen aufs Ganze - die hochkarätigeren Möglichkeiten waren aber aufseiten der Gastgeber zu finden. Jedoch war der Ragnitzer Torhüter Aljaz Pungartnik heute nicht zu bezwingen und rettete sein Team den Auswärtssieg - der erste in Bad Gams seit 20 Jahren. 

Ragnitz liegt jetzt an fünfter Stelle in der Tabelle

Trotz der Niederlage belegt der SC Hagebau Wallner Bad Gams weiterhin den zehnten Tabellenplatz. Zwei Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Vor fünf Spielen konnte Bad Gams zuletzt einen Sieg bejubeln. Die drei Punkte aus dieser Partie brachten Ragnitz in der Tabelle voran - der USV Ragnitz liegt nun auf Rang fünf. Fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat die Osaj-Elf momentan auf dem Konto. Der USV Ragnitz erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler. Während SC hagebau Wallner Bad Gams am nächsten Samstag (15:00 Uhr) bei TuS Groß St. Florian gastiert, duelliert sich Ragnitz am gleichen Tag mit dem GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn. Für beide Teams steht also eine machbare Aufgabe an.

Unterliga West: SC hagebau Wallner Bad Gams – USV Ragnitz, 0:1 (0:0)

  • 55
    Marijo Sandor 0:1

Stimmen zum Spiel:

Franz Tappler, Pressesprecher Ragnitz:

"Unsere Mannschaft schloß heute leider nur phasenweise an die letzte tw. tolle Leistung gegen Flavia Solva an, konnte aber dennoch auf dem eher kleinen Spielfeld aufgrund ihrer spielerischen Überlegenheit und natürlich auch mit dem nötigen Quäntchen Glück versehen einen ganz wichtigen Dreier landen."

Patrick Posch, Spielertrainer Bad Gams:

"Wir haben sehr gut gespielt, waren sehr giftig. Ragnitz war spielerisch sehr gut und ist eine sehr bissige Mannschaft. Ich aber trotzdem mit dem Auftritt meiner Jungs sehr zufrieden. Wir wollen weiterhin so auftreten und aus den nächsten drei Spielen so viel Punkte wie möglich holen."

 

by ReD

Foto: Elisabeth Tappler

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!