Unterliga West: Vorschau: Runde 3

ul-west-rAm kommenden Wochenende werden in der Unterliga West die nächsten Punkte vergeben, die dritte Runde wird ausgetragen und es geht wieder rund. Zwei entscheidende Fragen stellt sich wohl jeder Fan in einer Anfangsphase der Meisterschaft: welche Mannschaft kann am Längsten ohne Punktverlust bleiben und welches Team muss am Längsten auf die ersten Punkte warten? Gamlitz, Ligist und Leibnitz sind noch ohne Punktverlust, am anderen Ende der Tabelle stehen Flavia Solva und Heimschuh und warten darauf, endlich anzuschreiben.

Fr, 23.08.2013, 19:00 Uhr

SU Rebenland - FC Union RB Weinland Gamlitz

Live-Ticker

SU Rebenland FC Union RB Weinland Gamlitz

Beide Mannschaften mussten in dieser noch frischen Saison noch keine Niederlage hinnehmen, trotzdem liegen zwischen Rebenland und Gamlitz gleich sieben Plätze. Für Gamlitz gab es zwei Siege in Folge, außerdem ist man neben Leibnitz die einzige Mannschaft, die noch ohne Gegentor geblieben ist. Bei Rebenland stehen zwei Punkte auf dem Konto, die Vrebac-Elf hat zwar erst zwei Gegentore kassiert, aber auch erst zwei geschossen. Leicht wird es für Rebenland sicherlich nicht, gegen Gamlitz den ersten Sieg einzufahren.

Fr, 23.08.2013, 19:00 Uhr

SV Schwanberg - ASK Münzer Bioindustrie Voitsberg II

Live-Ticker

SV Schwanberg ASK Münzer Bioindustrie Voitsberg II

Sowohl Sulmtal-Koralm als auch Voitsberg II haben je einen Punkt auf dem Konto, der Beginn in die neue Saison war also etwas verhalten. In der letzten Saison setzte sich immer das jeweilige Heimteam durch, es wird sich zeigen, ob das auch am kommenden Freitag so sein wird. Für eine enge und spannende Partie ist auf alle Fälle gesorgt.

Sa, 24.08.2013, 18:00 Uhr

SVL F. Thierschädl Flavia Solva - AC Linden Leibnitz

Live-Ticker

SVL F. Thierschädl Flavia Solva AC Linden Leibnitz

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen der beiden Mannschaften nicht sein, Flavia Solva ist noch ohne Punktgewinn und wird wohl alles daran setzen, um im Heimspiel endlich anzuschreiben. Leibnitz hingegen hat sechs Punkte auf dem Konto, allerdings erzielte man zwei Mal das knappste mögliche Ergebnis für einen Sieg, nämlich ein 1:0. War da immer auch ein Quentchen Glück dabei, das man nun aufgebraucht hat?

Sa, 24.08.2013, 18:00 Uhr

ATUS Bärnbach - ASK Mochart Köflach

Live-Ticker

ATUS Bärnbach ASK Mochart Köflach

Der Sechste der Liga trifft auf den Vierten, Bärnbach musste bereits eine Niederlage einstecken, Köflach liegt mit vier Punkten gut im Rennen. Die Gäste werden alles versuchen, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Bärnbach will sich nach der Niederlage bei Ligist im Heimspiel sicherlich wieder ordentlich präsentieren. In der letzten Saison setzte sich die Auswärtself immer durch.

So, 25.08.2013, 17:00 Uhr

USV St. Peter im Sulmtal - FC Raiffeisen Ligist

Live-Ticker

USV St. Peter im Sulmtal FC Raiffeisen Ligist

In der Unterliga West haben bis auf zwei Mannschaften schon alle Teams gepunktet, St. Peter/S. liegt mit einem Zähler an drittletzter Stelle. Für den FC Ligist lief es deutlich besser, zwei Siege wurden eingefahren und so mischt man vorne mit. Für die Heimischen wird es nicht einfach, die nächsten Punkte zu machen, Ligist ist in dieser Partie sicher für viele der Favorit, aber auch Favoriten sind schon gescheitert.

So, 25.08.2013, 17:00 Uhr

Tus St. Veit in der Südsteiermark - USV Fliesen Klampfer Gabersdorf

Live-Ticker

Tus St. Veit in der Südsteiermark USV Fliesen Klampfer Gabersdorf

Nach dem Auftaktsieg gegen Lannach musste St. Veit/Vogau im zweiten Saisonspiel Federn lassen, im Heimspiel gegen Gabersorf gibt man sicherlich alles, um in der Tabelle weiter nach vor zu kommen. Gabersdorf muss allerdings erst einmal geknackt werden, denn die Offensive kann sich mit sieben Treffern in zwei Spielen sehen lassen. Allerdings ist die Defensive noch nicht optimal eingestellt, denn die Walter-Elf hat bereits sechs Gegentore kassiert.

So, 25.08.2013, 17:00 Uhr

SV Raiffeisen Mibag-Sanierungen Heimschuh - SV Lannach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Raiffeisen Mibag-Sanierungen Heimschuh SV Lannach

Sowohl für Heimschuh als auch für Lannach hätte die Saison besser beginnen können, zumindest konnte der SV Lannach schon anschreiben. Heimschuh hingegen ist noch punktelos, die Defensive ist noch nicht richtig auf Touren gekommen, mit acht Gegentreffern muss sich da unbedingt etwas tun. Lannach muss aber ebenfalls zusehen, dass man einen Spielrhythmus findet, denn man ist schneller mitten im Abstiegsstrudel, als einem oft lieb ist.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten