Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Tabellenplatz zwei gefestigt - Mitterdorf/M. zwingt die DSV Juniors in die Knie!

DSV Juniors
SV Mitterdorf/M.

Am Samstag traf DSV Leoben Juniors in der Gebietsliga Mürz auf SV Mitterdorf/M.. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Das Hinrundenspiel endete mit einem 4:3-Sieg der Mitterdorfer. Und auch diesmal hatte die Märzendorfer-Leskovsek-Turppe die Nase wieder vorne und konnte im Hinblick auf die vorderen Tabellenplätze einen wichtigen Sieg einfahren. Als Spielleiter fungierte Josef Laposa und er bekam es dann anfangs mit einer ausgeglichenen Begegnung zu tun.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!

Markus Gärtner bringt Mitterdorf in Front

In der 21. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Markus Gärtner kann zum 0:1 verwerten. Heiko Machacek zieht in Minute 28 ab und stellt mit dem Treffer zum 1:1 sein Können unter Beweis. Das waren dann auch zugleich die ersten beiden Highlights in der ersten halben Stunde. Die jungen Leobner werfen alles verfügbare in die Waagschale und können den Gästen damit das Leben sehr schwer gestalten. Der Titelkanditat ist zwar das reifere Team, in Summe gesehen reicht es dann im ersten Spielabschnitt aber nur zum Unentschieden. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Josef Laposa beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf weitere spannende 45 Minuten freuen.

Die DSV Juniors geraten ins Hintertreffen

In der 54. Minute bekommt Marko Horvat die gelbe Karte, in einer fair geführten Partie kommt es aber nur zu zwei Verwarnungen. Dann lässt in Minute 68 Thomas Hölbling dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft zum 1:2. Horst Leskovsek zeigt in der 75. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:3. Damit waren die Würfel in diesem Spiel auch gefallen. Denn einen Zweitorevorsprung noch aufzuholen, war dann für die Kogler-Truppe doch etwas zu viel. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und Mitterdorf darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der nächsten Runde gastieren die DSV Juniors in Mariazell - Mitterdorf hat im Spitzenspiel gegen Tragöß/St. Katharein den Heimvorteil.

Robert Tafeit

 

DSV Juniors - SV Mitterdorf/M.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung