Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Der Einstand ging für Aufsteiger Mautern gegen Mariazell in die Hose!

SVU Mautern
UFC Mariazell

Am Samstag traf in der 2. Runde der Gebietsliga Mürz SV Union Mautern vor heimischer Kulisse auf UFC HöZe Mariazell. Nach einem Duell beider Mannschaften sucht man in den letzten Jahren vergeblich und so dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen. Und der Aufsteiger musste dabei gleich einmal Lehrgeld abliefern. Wenngleich das Spiel aber auf des Messers Schneide stand bzw. Mariazell dann knapp die Nase vorne hatte. Damit konnten die Mandl-Schützlinge auch die letztwöchige Heimniederlage gegen Oberaich wettmachen. Als Spielleiter fungierte vor 70 Zusehern, Gottfried Greistorfer.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Keine Tore in der ersten Hälfte

In den ersten 45 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu bejubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Bemühungen waren da wie dort schon gegeben. In letzter Instanz mangelte es dann aber oftmals am finalen Pass bzw. lassen sich die beiden gut organisierten Hintermannschaften dann nicht aus der Reserve locken. Oftmals fehlt es dann auch am Ideenreichtum im Spiel nach vorne. So kommt es dann auch wenig überraschend, dass es mit dem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause geht. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Domagoj Ivic markiert das einzige Tor

In weiterer Folge ist der Schiedsrichter gefordert, da das Spiel etwas rustikaler wird, insgesamt kommt es zu fünf Verwarnungen und einen Platzverweis. Je länger die Begegnung dann dauern sollte, umso mehr beginnt man sich beiderseits mit der Punkteteilung anzufreunden. Dann aber kommt es zum spielentscheidenden Tor. 74 Minuten sind gespielt und endlich fällt der erste Treffer in Mautern: Nach einem schönen Diagonalball ins Angriffsdrittel von Mautern spielt Mariazell den Angriff schön zu Ende, schlussendlich trifft Domagoj Ivic zum 0:1 für Mariazell. Diesen knappen Eintorevorsprung bringen die Gäste dann auch über die noch verbleibende Spieldistanz. In der nächsten Runde gastiert Mautern in Oberaich - Mariazell besitzt gegen die DSV Juniors II das Heimrecht.

 

Ernst Lasinger, Co-Trainer Mariazell:

„ Es war eine gute kämpferische Leistung der Mannschaft, wir haben den Treffer am Ende erzwungen und zum Glück gewonnen.“ 

 

Robert Tafeit

 

SVU Mautern - UFC Mariazell

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung