Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Gebietsliga Ost

St. Ruprechts Fiedler: "Müssen an unserer Fitness arbeiten!"

Der SC St. Ruprecht an der Raab schloss die Hinrunde in der Gebietsliga Ost Steiermark auf dem elften Tabellenplatz ab. Damit geht es für die Ruprechter im Frühjahr noch um alles oder nichts, ist doch die Abstiegszone und in unangenehmer Nähe. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Stefan Fiedler, einem Spieler der Truppe. Wir befragten ihn zum Thema Leistung in der Hinrunde, Transfers und wie es im Frühjahr weitergehen könnte.

Wie seid ihr mit der Hinrunde zufrieden?

Stefan Fiedler: "Mit dem Herbst sind wir natürlich ganz und gar nicht zufrieden, wir sind weit weg von unseren Möglichkeiten geblieben. Ziel war es uns im vorderen Mittelfeld zu etablieren! Nachdem wir sehr viele Spiele spät verloren haben, müssen wir sicher an unserer Fitness arbeiten."

Wie bist du persönlich zufrieden?

Stefan Fiedler: "Auch ich habe natürlich noch ordentlich Luft nach oben, und will im Frühjahr wieder richtig in Form kommen, und der jungen Mannschaft mit meiner Erfahrung weiterhelfen."

Was wird in der Winterpause passieren? Veränderungen im Kader?

Stefan Fiedler: "Wir wollen jetzt die Pause und die Vorbereitung ordentlich nutzen, wir haben einen neuen Trainer dieser muss jetzt einmal die Mannschaft kennenlernen und wir erwarten uns alle einen frischen Wind. Auch die Transferzeit haben wir genutzt, und konnten mit Florian Krenn unserer Wunschspieler aus Krottendorf verpflichten. Er soll die Abwehr stabilisieren und einteilen."

Welcher Verein, welcher Spieler hat dich im Herbst besonders überrascht?

Stefan Fiedler: "Stubenberg hat mich vom Gesamt-Paket am meisten überrascht, man sieht sofort die Handschrift des Trainers und Freund Mario Hochegger. Als Spieler hat mich Mario Krammer aus Burgau sehr fasziniert.."

Ziele für die Rückrunde?

Stefan Fiedler: "Ziel ganz klar so schnell wie möglich den Anschluss an das gesicherte Mittelfeld finden und als Mannschaft kompakter zu werden."

Wer holt sich den Meistertitel?

Stefan Fiedler: "Der Meistertitel geht an Dechantskirchen."

Für wen wird es eng?

Stefan Fiedler: "Eng wird es für Pinggau und Buch."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus