Trainingslager organisiert von Ligaportal

Wochenvorschau

Landesliga 17/18: Vorschau Runde 17

Mit sehr viel Spannung bzw. mit einer großen Erwartungshaltung verfolgt man allseits das Geschehen in der steirischen Landesliga, wo es am kommenden Wochenende mit der 17. Runde bzw. dem zweiten Frühjahrs-Spieltag weitergeht. Denn in einem Punkt sind sich sämtliche Experten einig. Nämlich, dass die Steirerliga diesmal so spielstark ist, wie vorher nie zuvor. Vielerorts wurde nicht nur am Kader gefeilt, es wurde oft auch praktisch beinahe eine halbe Mannschaft ausgetauscht. Demzufolge ist eine Voraussage auch sehr schwer bzw. kann wohl erst nach einigen Spieltagen eine gewisse Tendenz verfolgt werden. Ein weiterer großer Anreiz ist das Reformjahr, was dann gleichbedeutend damit ist, dass man erst einmal abwarten muss, was dann in der Spielzeit 18/19 so alles passiert. Also gleich reinschauen, welche Partien in der siebzehnten Runde so anstehen:

 

Fr, 16.03.2018, 19:00 Uhr

USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf - SC Raiffeisen Fürstenfeld

Live-Ticker

USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf SC Raiffeisen Fürstenfeld

Das erste Spiel zuhause gegen Heiligenkreuz mussten die Mettersdorfer auf den 20. März verschieben. Fürstenfeld hat bereits eine Partie in den Beinen, dabei musste man sich überraschend am eigenen Platz den Bruckern geschlagen geben. Demnach sind die Thermenstädter auch auf Wiedergutmachung aus. Die Frage dabei wird aber sein, wie weit die Kulovits-Truppe da gegen den Tabellenzweiten mitspielt. Das Herbstspiel konnten die Fürstenfelder mit 3:1 gewinnen. Gesperrt: Michael Goger (Fürstenfeld)

Sa, 17.03.2018, 14:00 Uhr

FC Bad Radkersburg - TSV Sparkasse Pöllau

Live-Ticker

FC Bad Radkersburg TSV Sparkasse Pöllau

Für Bad Radkersburg gilt es die Scharte der erste Rückrunde auszuwetzen, setzte es bei den spielfreudigen KSV Amateuren doch eine ganz bittere 1:2-Niederlage. Schafft es die Haas-Truppe auch diesmal nicht die volle Punkteanzahl auf die Habenseite zu bringen, könnten die Titelträume ganz schnell ausgeträumt sein. Die Pöllauer kommen mit ganz breiter Brust angerauscht, gelang doch in der Vorwoche gegen Lebring der erste Saisonsieg überhaupt. Beim Herbstspiel hatte Bad Radkersburg mit 6:1 die Nase ganz klar vorne.

Sa, 17.03.2018, 15:00 Uhr

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg - SC Liezen

Live-Ticker

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg SC Liezen

Für Voitsberg, das erste Spiel in Wildon wurde auf den 3. April verschoben, ist das eine erste Standortbestimmung. Tabellarisch betrachtet sollte man die Weststeirer noch nicht abschreiben. Aber viele Umfaller sollte man sich nicht leisten, will man noch nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Der SC Liezen konnte beim GAK 1902 schon einmal die ersten Feinstabstimmungen vornehmen, wenn es auch knapp nicht reichen sollte für zumindest einen Punkt. Das Hinrundenspiel endete mit einem 1:1-Remis. Gesperrt: Domenic Knefz (Liezen)

Sa, 17.03.2018, 16:00 Uhr

SC Stadtwerke Bruck/Mur - DSV Leoben

Live-Ticker

SC Stadtwerke Bruck/Mur DSV Leoben

Beim "Obersteirer-Derby", das Hinrundenspiel endete mit einem 1:1-Unentschieden, scheint der Vorteil doch aufseiten der Hausherren, die zuletzt überraschend in Fürstenfeld voll anschreiben konnten, zu sein. So konnten die Zrim-Mannen im Herbst von 9 Heimpartien gleich 6 gewinnen. DSV Leoben hingegen läuft in der Fremde immer noch dem ersten Saisonsieg hinterher. Wenngleich das "Hochofenballett" aber desöfteren sehr knapp dran war. Gesperrt: Julian Ertl (Bruck)

Di, 27.03.2018, 18:30 Uhr

SV Gady Raika Lebring - Tus Heiligenkreuz am Waasen

Live-Ticker

SV Gady Raika Lebring Tus Heiligenkreuz am Waasen

Während der Frühjahrsstart von Heiligenkreuz in Mettersdorf verschoben wurde, hatten die Lebringer bereits die Möglichkeit punktemäßig anzuschreiben. Daraus wurde dann aber nichts, eben weil sich die Pöllauer bestens zu verkaufen wussten. So gesehen wollen die Gassmann-Schützlinge nun auch unbedingt voll anschreiben. Geht es doch darum den Anschluss an das vordere Tabellenviertel nicht aus den Augen zu verlieren. Im Herbst hatte Heiligenkreuz mit 2:0 das bessere Ende für sich.

Di, 27.03.2018, 18:30 Uhr

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen - SV Raiffeisen Wildon

Live-Ticker

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen SV Raiffeisen Wildon

St. Anna/Aigen hat es sich zum Ziel gesetzt als Erster die Ziellinie Mitte Juni zu überqueren. Um dieses Vorhaben dann auch zu erreichen, wird bei der Kocijan-Truppe, alles andere hintenan gesetzt. Zuletzt hat man auch etwas "Dussel", den in Trofaiach gelang Marko Guja das Siegestor erst in der Nachspielzeit. Die Wildon stecken mitten drin im Abstiegskampf, demnach wird man beim ersten Frühjahrsspiel wohl mit einer verstärkten Defensive zuwerke gehen, um etwas Ertragreiches zu erreichen. Das Herbstspiel endete mit einem 6:0-Erfolg des Leaders. Gesperrt: Marko Guja, Dominik Dexer (St. Anna)

Di, 03.04.2018, 19:00 Uhr

USV Gnas - FC Trofaiach

Live-Ticker

USV Gnas FC Trofaiach

Die Trofaiacher mussten sich beim Rückrundenstart zuhause sehr unglücklich dem Leader St. Anna/Aigen mit 1:2 beugen. Was dem Aufsteiger bleibt ist die Erkenntnis, dass man imstande ist mizuspielen. Jetzt muss aber bald etwas Zählbares verbucht werden, ansonsten könnte das mit dem Klassenverbleib eine ganz enge Geschichte werden. Die Gnaser ihrerseits wollen untermauern, dass man im Herbst am eigenen Platz doch unterm Wert geschlagen wurde. Das Hinspiel konnten die Oststeirer mit 3:1 für sich entscheiden. Gesperrt: Stefan Klenner (Gnas)

Mi, 11.04.2018, 18:30 Uhr

Kapfenberger SV Amateure - GAK 1902

Live-Ticker

Kapfenberger SV Amateure GAK 1902

Beim einzigen Sonntag-Spiel haben sich die jungen KSV'ler vorgenommen nach dem überraschenden Sieg gegen Bad Radkersburg, nun auch die GAK'ler ordentlich zu ärgern. Was den abstiegsgefährdeten Kapfenbergern auch durchaus zum zutrauen ist. Wenngleich die "Rotjacken" mit dem stimmgewaltigen Anhang auf jedem Platz für einen Sieg gut sind. Außerdem gilt es St. Anna/Aigen nicht aus dem Blickfeld zu verlieren. Demnach darf man den GAK 1902 auch wie immer vollends offensiv orientiert erwarten. Im Hinspiel hatte die KSV Amateure mit 1:3 das Nachsehen.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung