Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

FC Kindberg-Mürzhofen macht gegen Krieglach in Hälfte eins alles klar

In der sechsten Runde der Oberliga Nord traf der auf den EKRO TUS Krieglach. Die Heimischen konnten bis dato zwei Saisonsiege einfahren und lagen vor diesem Spiel auf Platz zehn. Die Krieglacher starteten besser in die Saison und konnten bereits zehn Zähler verbuchen, was nach fünf Runden zugleich Platz fünf bedeutete. Doch die Gastgeber rückten an Krieglach heran, denn sie konnten vor 250 Zusehern im Stadion Kindbergdörfl einen 4:0 Sieg feiern.

 

Frühe Führung für die Heimischen

Die Gastgeber gehen in dieser Partie früh in Führung. In der sechsten Minute gibt es Eckball für den FC. Der Ball kommt zur Mitte, Markus Rosenberger springt am höchsten und köpft zur 1:0-Führung ein. Mit dem Vorsprung im Rücken stehen die Hausherren in weiterer Folge sehr gut und lassen den Gästen nur wenige Möglichkeiten. In der 34. Minute jubeln die Kindberg-Mürzhofen Fans erneut. Mergim Krasniqi kommt an der Strafraumgrenze zum Ball, sieht das der Gäste-Goalie etwas vor dem Tor steht und erhöht mit einem gefühlvollen Schuss in das lange Eck auf 2:0. Doch das war noch nicht alles vor der Halbzeitpause. Es läuft die 43. Spielminute, wieder gibt es einen Eckball für die Gastgeber. Der Ball kommt schön auf das lange Eck, wo Markus Rosenberger einläuft und mit seinem zweiten Kopfballtor in diesem Spiel auf 3:0 stellt. Mit diesem Schock für die Gäste geht es in die Pause

Ausschluss nach Wiederanpfiff

Nur eine Minute nach Wiederbeginn schwächen sich die Heimischen. Stefan Erber sieht zum zweiten Mal den gelben Karton und muss vorzeitig unter die Dusche. Die Gäste versuchen nun natürlich mit einem Mann mehr in diesem Spiel nochmals heranzukommen und werden offensiver. Sie kommen auch zu Möglichkeiten, bleiben jedoch ohne Torerfolg. Die Hausherren werden aus Kontern gefährlich und erzielen kurz vor Ende noch das vierte Tor. Nach einem Konter gelangt der Ball per Lochpass zu Michael Olschnegger, der dem Krieglach-Schlussmann keine Chance lässt und den Ball zum 4:0-Endstand in das Tor einschiebt. Kindberg-Mürzhofen feiert somit den dritten Saisonsieg und schiebt sich in der Tabelle bis auf einen Punkt an den Krieglachern heran.

Stimme zum Spiel:

Rene Pitter (Trainer Kindberg-Mürzhofen): „Es war eine tolle Leistung meiner Mannschaft. Auch in der zweiten Halbzeit haben wir die Sache mit einem Mann weniger gut gelöst“.

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter