Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Hoffnungsschimmer! Schlusslicht Stainach-Grimming punktet gegen Unzmarkt voll!

Stainach-Grimming
Unzmarkt-Frauenburg

Am Samstag traf SV Stainach-Grimming in der Oberliga Nord auf SV Enlightco Unzmarkt-Frauenburg. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Dieses Vorhaben konnte dann von den Unzmarktern bei diesem Aufsteigerduell aber nicht in die Tat umgesetzt werden. Was dann auch vorwiegend daran lag, dass sich der Tabellen-Nachzügler sehr ordentlich verkaufen konnte bzw. letztlich dann den zweiten Saisonerfolg einfahren konnte. Demnach darf die Bleiwerk-Truppe nun weiterhin hoffen, den Klassenverbleib möglicherweise doch noch zu schaffen. Als Spielleiter fungierte vor 120 Zusehern Markus Macher, assistiert wurde er von Vedad Emso und Matej Jakic.

Nedret Smajlovic trifft zum 1:0

Vom Start weg geht der Gastgeber sehr engagiert an die Sache heran. Da ist gegenüber den letzten Darbietungen doch eine wesentliche Steigerung sichtbar. In der 24. Minute kann sich Stainach-Grimming dann auch für die Bemühungen belohnen. Nedret Smajlovic ist es, der zum 1:0 in die Maschen. Mit diesem Führungstreffer geht dann ein weiterer Ruck durch das Team der Hausherren. So fällt es den Unzmarktern doch entsprechend schwer zu einem Spielrythmus zu finden. Demzufolge kommt es dann auch nicht wirklich überraschend, dass es mit der knappen Eintoreführung für die Heimischen in die Halbzeitpause geht. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

ReiterDanielUnzmarkt Bildgröße ändern

Spielertrainer Daniel Reiter musste mit den Unzmarktern bei Stainach-Grimming eine bittere Niederlage hinnehmen.

 

Das Unzmarkter Aufbäumen kommt zu spät

Im zweiten Durchgang legen die Gäste dann aber einen gehörigen Zahn zu. Markus Zmugg und Hannes Loderer lassen Topchancen auf den Ausgleich aber ungenützt. Effizienter ist da dann schon das Auftreten der Ennstaler. So verwandelt Kapitän Daniel Buchner in der 62. Minute einen Elfmeter zur 2:0-Führung. Daraufhin werfen die Unzmarkter alles nach vorne. Aber mehr wie das Anschlusstor zum 2:1, Spielertrainer Daniel Reiter trifft dabei in der 77. Minute mit einem Freistoß, schaut dann nicht mehr heraus. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Stainach-Grimming darf nach einem 2:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. In der nächsten Runde gastiert Stainach-Grimming in St. Michael - Unzmarkt besitzt gegen den ESV Knittelfeld das Heimrecht.

Karl Pfeiffenberger, Sportchef Unzmarkt:

"Die Leistung bzw. das Ergebnis sind eine herbe Enttäuschung. Die Mannschaft bzw. der Trainer müssen nun dazusehen schnellstens wieder in die Spur zu finden. Ansonsten könnte das mit dem vorletzten Tabellenplatz noch eine ganz enge Kiste werden."

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung