Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Oberliga Süd-Ost

Krottendorf schießt Gleisdorf aus dem eigenen Stadion

Am Samstagabane kam es in der steirischen Oberliga Süd-Ost zum Duell zwischen der zweiten Kampfmannschaft der Gleisdorfer und dem SV Krottendorf. Die Gäste gingen als Favorit in die Partie, zumal man in der Vorwoche einen 7:0-Kantersieg gegen Fladnitz eingefahren hat. Auch dieses Mal gab es einen glasklaren Sieg. Wieder schoss man den Gegner vom Platz, dieses Mal mit 6:0. Robin Flechl und Michael Gruber sorgten für jeweils zwei Tore. 

Schnelle Führung

Das Spiel beginnt munter und mit besseren Gästen, die den Gegner sogleich unter Druck setzen. In der 13. Minute zappelt das Leder dann auch im Netz. Robin Flechl ist nach einem schönen Angriff zur Stelle. Mit der Führung im Rücken wollen die Krottendorfer nachlegen, was aber nicht gelingt. Auch Gleisdorf kommt dann besser ins Spiel und gibt Gas. Sie kommen auch das eine oder andere Mal gefährlich vor das gegnerische Tor, doch für Treffer sollte es nicht reichen. So vergeht die erste Halbzeit und der Schiri schickt die beiden Teams in die Pause. 

Glasklare Sache

In der zweiten Halbzeit gibt es die kalte Dusche für die Gastgeber: Michael Gruber versenkt das Leder in der 50. Minute im Kasten von Goalie Rudolf Lang. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Nur sieben Minuten darauf steht es 3:0. Stefan Gaulhofer ist zur Stelle. Damit ist der Doppelschlag perfekt und die Gäste spielen sich in einen Rausch. Michi Gruber ist zur Stelle - in der 62. Minute fällt das 4:0. Die Gleisdorfer wirken völlig von der Rolle. Flechl macht kurz darauf das 5:0. Das 6:0 erzielt Fabian Harrer kurz vor der Schluss. Das ist gleichzeitig der Endstand in einer Partie auf schiefer Ebene - zumindest in der zweiten Halbzeit. 

Patrick Gösslbauer (Torwart Krottendorf): "Im Moment kommt das Glück zurück, das wir im Herbst nicht gehabt haben. Wir müssen aber trotzdem auf dem Boden bleiben - haben noch nichts erreicht und müssen und jeden Punkt hat erarbeiten. Aber ich bin stolz auf die Mannschaft. Unser Matchplan ist zu 100 Prozent aufgegangen und es ist einfach toll, dass die Vorgaben von Trainer auch umgesetzt werden."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung