Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

WSV Liezen: Kontinuierlich befindet man sich auf dem Weg zurück nach oben!

Nach einem sehr intensiv verlaufenen Frühjahrs-Durchgang, ist man im steirischen Unterhaus gerade im Begriff, nach der doch kurz ausgefallenen Sommerpause, in die Vorbereitungszeit für die anstehende Spielzeit 18/19 einzusteigen bzw. befindet man sich bereits mittendrin. Demnach gibt es auch von jeder Mannschaft entsprechende News zu vermelden. Beim WSV Liezen hatte es zuletzt nach dem Herbstdurchgang den Anschein, die Mannschaft könnte in der Unterliga Nord A in gröbere Abstiegsschwierigkeiten geraten. Reichte es in den 13 Begegnungen doch nur zu sehr dürftigen 9 Punkten. Mit Trainer Alois Valtan, der dann im Winter die sportlichen Agenden in die Hand nahm, kehrte aber auch der Erfolg wieder zurück. Nach ganz starken 27 Zählern in der Rückrunde landete der WSV Liezen letztendlich im gesicherten Mittelfeld. Wie die Ennstaler in jüngster Zeit sowieso auf eine sehr turbulente Zeit zurückblicken. Denn im Sommer 2013 wählte man den freiwilligen Weg von der Oberliga Nord in die 1. Klasse Enns. Dort schaffte man es dann sich nach und nach zu konsolidieren. Was dann den Verantwortlichen beim Verein sehr hoch zum anrechnen ist. Denn jeder Funktionär weiß Bescheid darüber, dass eben eine solche sehr heikle Phase, wo es dann streckenweise schon um Sein oder Nichtsein geht, die allerschwierigste überhaupt ist. Gegenwärtig stehen die Liezener aber wiederum als gestandene Unterliga-Mannschaft da und das ist gut so. Den Meisterschaftsstart bestreitet der WSV Liezen am 11. August mit dem Auswärtsspiel in Stanz. Der Steirercup ist für den WSV Liezen bereits erledigt. In der ersten Runde blieb man in Pruggern (GLW) noch mit 4:1 erfolgreich. Dann aber setzte es in der 2. Runde in Ardning (GLE) eine 0:3-Niederlage. Ligaportal.at holt aus den verschiedenen Spielklassen Informationen ein bzw. nimmt man den jeweiligen Verein bei den Sommerstorys dann entsprechend unter die Lupe.

 

Sektionsleiter Amandus Stangl sieht die Chance diesmal weit vorne mizuspielen:
Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Mit dem dritten Tabellenplatz ist die Rückrunde zur vollsten Zufriedenheit verlaufen."

Welche Transfers gibt es zu vermelden bzw. an welchen Positionen gibt es Verstärkungen?

"Stefan Hintsteiner (Trieben), Anes Imamovic (Rottenmann), Adnan Durmisevic (SG Liezen II) und Andreas Friessnegg sind nun neu im Kader bzw. gilt es nun die gegebenen Abgänge entsprechend zu kompensieren."

zur Unterliga Nord A Transferliste

Wie sieht das ausgegebene Saisonziel für die Spielsaison 18/19 aus?

"Wir haben es uns vorgenommen einen Platz im vorderen Tabellendrittel einzunehmen bzw. wollen wir bei den Top-5 Teams mit dabei sein."

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Bis auf ein paar kleinere Blessuren gibt es keine verletzten Spieler zu vermelden."

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Die Urlaubszeit bzw. das Fehlen vieler Spielen hat auch uns ordentlich behindert in der Vorbereitung. Aber im Großen und Ganzen gilt es mit der Testspartien soweit zufrieden zu sein."

37236204 10155680254942006 4882405323287035904 o Bildgröße ändern

Anes Imamovic, zuletzt in der Oberliga in Rottenmann im Einsatz, wechselte zum WSV Liezen.

 

Noch ein kurzer Wordrap:

WSV Liezen: Traditionsverein

Unterliga Nord A: Sprungbrett für eine höhere Liga

Weltmeister Frankreich: war auch mein Tipp

Lieblingsverein: SK Rapid Wien & FC Liverpool

Der beste Fußballer ist/war: Lionel Messi / Steven Gerrard

Die stärkste Liga der Welt ist: Premier League

Der österreichische Fußball braucht: mehr Qualität

Ligaportal.at: Top

Traumfrau (außer der eigenen): Lindsey Vonn

Ich würde gerne einen Tag tauschen mit: Goran Djuricin

Helene Fischer oder Rolling Stones: Rolling Stones

Wenn ich heute 10 Millionen im Lotto gewinne, dann:  ... würde ich ab morgen das Leben so richtig genießen, und einen Teil spenden.

 

Bild: WSV Liezen

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 33

Philipp Url von USV Nestelbach im Ilztal (Gebietsliga Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung