Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Der DUSV Loipersdorf fährt mit St. Margarethen/Raab ordentlich Schlitten!

SC St. Margarethen/R.
DUSV Loipersdorf

Am Samstag traf SC St. Margarethen an der Raab in der Unterliga Süd auf Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Und das Vorhaben von Loipersdorf ging dann auch voll und ganz auf. Mit einer ganz starken Darbietung gelang es den Gastgeber ganz eindeutig in die Schranken zu weisen. Was dann auch mit sich bringt, dass die Zink-Truppe jetzt den Kontakt zu den vorderen Tabellenplätzen wieder herstellen konnte. St. Margarethen/R. bleibt zwar weiterhin im gesicherten Tabellen-Mittelfeld. Aber trotzdem stellt diese Heimpleite für die Vlaskalic-Schützlinge eine ganz bittere Pille dar. Als Spielleiter fungierte vor 170 Zusehern, Martin Meizenitsch.


Loipersdorf mit klaren Vorteilen

Vom Start weg sind die Gäste sehr darum bemüht, sich einen entsprechenden Vorteil zu verschaffen. Was dann auch gelingen sollte, denn bereits in der 17. Minute kommt es zum 0:1 - Janko Pene kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Dieser Treffer verleiht Loipersdorf dann den nötigen Rückhalt. Die Hausherren kommen nicht wirklich zur Entfaltung bzw. gelingt es nicht den gegnerischen Abwehrriegel zu knacken. In weiterer Folge setzt sich Mario Kreso in Minute 43 im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 0:2. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Für die Hausherren gibt es nichts zu holen

Auch der zweiten Durchgang verläuft dann ähnlich wie der erste. Die Heimischen sind zwar nach wie vor bemüht, noch etwas zustande zu bringen. Was die Gäste dann aber zu verhindern wissen. Mehr noch, so gelingt es dann noch das dritte Tor zu erzielen. Alex Kanalas bewahrt in der 75. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 0:3. Filip Leko nützt dann in Minute 80 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 0:4 ab. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und der DUSV Loipersdorf darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der nächsten Runde gastiert St. Margarethen/R. in Bad Blumau - Loipersdorf besitzt gegen Deutsch Goritz das Heimrecht.

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung