Spielberichte

Eckartsau ringt Stripfing II in die Knie

SV Stripfing II
SCG Eckartsau

1. Klasse Nord: Die Zweitvertretung des SV Stripfing und Eckartsau lieferten sich vor 40 Besuchern ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Die Überraschung blieb aus, sodass der SV Stripfing II eine Niederlage kassierte. Im Hinspiel wurde die Heimmannschaft mit 0:4 abgeschossen.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Der SCG Eckartsau ging in der 51. Minute durch Christoph Tröstler in Führung. Wenig später behauptete sich Eckartsau gegen die Hintermannschaft des SV Stripfing II. Neuer Spielstand: 2:0 (71.) - und wieder war es Tröstler der jubelte. In der 76. Minute erzielte Leon Aichinger das 1:2 für den SV Stripfing II. Nun legten die Gastgeber richtig los. Emmanuel Ojukwu war zur Stelle und markierte das 2:2 des SV Stripfing II (80.). Tröstler brachte den Ball zum 3:2 über die Linie (81.) und bejubelte seinen Dreierpack. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Aichinger den Ausgleich (84.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Johannes Horak einen Treffer für Eckartsau im Ärmel hatte (92.). Letzten Endes ging der SCG Eckartsau im Duell mit dem SV Stripfing II als Sieger hervor.

Dreifacher Tröstler

Der SV Stripfing II befindet sich am 28. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte. Die vergangenen Spiele waren für den SV Stripfing II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Eckartsau liegt nun auf Platz zwei. Der Gast kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Der SV Stripfing II hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 16.06.2023 gegen den SK Spannberg. Am Samstag empfängt der SCG Eckartsau den SK Spannberg.

1. Klasse Nord: SV Stripfing II – SCG Eckartsau, 3:4 (0:0)

  • 92
    Johannes Horak 3:4
  • 84
    Leon Aichinger 3:3
  • 81
    Christoph Troestler 2:3
  • 80
    Emmanuel Ojukwu 2:2
  • 76
    Leon Aichinger 1:2
  • 71
    Christoph Troestler 0:2
  • 51
    Christoph Troestler 0:1