Spieler der Hinrunde: 1. Klasse Nordwest: Manuel Stetter

Manuel neudorf fcStetter überzeugte nicht nur am Platz mit seinen Leistungen. Er schaffte es auch, die meisten Fans für sich zu gewinnen und sie zur Abstimmung zu bringen. Daher ging der Sieg hochverdient an den Neudorfer Kicker, der sich über die linke Mittelfeldposition ins Rampenlicht spielte. Über seine Stärken und Schwächen sowie über seine sportlichen Ziele gab er im unterhaus.at-Interview Antworten.

 

 

Alter: 22
Wohnort: Wien
Position: linkes Mittelfeld
Lieblingsspieler: Iniesta
Lieblingsverein: Barcelona

unterhaus.at: Sie haben heuer mit guten Leistungen aufgezeigt. Wieso ist es so gut gelaufen?
Stetter: Zu Beginn der Saison lief es gar nicht so gut. Ich war verletzt. Gegen Hausleiten habe ich ein ganz schlechtes Spiel gemacht. Die Woche drauf habe ich gegen Ruppersthal zwei Mal getroffen. Von da an ist es steil bergauf gegangen.

unterhaus.at: Wo sehen Sie ihre Stärken?
Stetter: Meine Übersicht ist nicht so schlecht. Die Technik und das Tempodribbling zählen zu meinen Stärken.

unterhaus.at: Wo Stärken sind, gibt es auch Schwächen ...
Stetter: Ich muss noch an meinem Kopfballspiel arbeiten.

unterhaus.at: Wer ist dein Vorbild und was macht einen guten linken Mittelfeldspieler aus?
Stetter: Vorbild habe ich sportlich keines. Als Mittelfeldspieler sollte man schnell sein, man darf aber nicht auf die Defensivarbeit vergessen. Außerdem sollte man ein mannschaftsdienlicher Spieler sein.

unterhaus.at: Mit 22 Jahren stehen Ihnen noch alle Türen offen. Was sind die sportlichen Ziele?
Stetter: Auf jeden Fall möchte ich einmal Meister werden. Vielleicht passiert es schon heuer.

unterhaus.at: Sie wohnen in Wien und spielen in Neudorf. Kennen Sie eine günstige Tankstelle.
Stetter: Ich komme aus der Gegend dort. Früher habe ich in Wilfersdorf gespielt. Damals haben wir schon öfter Testspiele gegen Neudorf bestritten. Als wir mit Wilfersdorf abgestiegen sind, bin ich zu Neudorf in die Gebietsliga gewechselt.

unterhaus.at: Was haben sie unternommen, um den Titel "Spieler der Hinrunde" zu holen?
Stetter: Ich bin von meinem Cousin darauf aufmerksam gemacht worden. Dann habe ich Freunden und Bekannten den Link geschickt.

unterhaus.at: Letzte Frage: Wer wird heuer Meister?
Stetter: Ich hoffe, dass wir es schaffen. Ernstbrunn ist sicher der härteste Konkurrent.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten