Vereinsbetreuer werden

Leonhofens Luger schießt FC Kapelln ab

FC Kapelln
FC Leonhofen

1. Klasse West-Mitte: Der FC Leonhofen kam gegen den FC Kapelln vor etwa 70 Fans zu einem klaren 3:0-Erfolg. An der Favoritenstellung ließ der FC Leonhofen keine Zweifel aufkommen und trug gegen den FC Kapelln einen Sieg davon. Im Hinspiel war der FC Kapelln bei der deutlichen 0:4-Pleite unter die Räder gekommen.

In der 14. Minute erzielte Michael Luger das 1:0 für Leonhofen. Zur Pause hatte der Gast eine hauchdünne Führung inne. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Luger schnürte einen Doppelpack (69./90.), sodass der FC Leonhofen fortan mit 3:0 führte. Ein starker Auftritt ermöglichte dem FC Leonhofen am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen den FC Kapelln.

Lugers Dreierpack reichte für klaren Erfolg

Der FC Kapelln findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die Gastgeber mussten schon 44 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nun musste sich der FC Kapelln schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Zuletzt war beim FC Kapelln der Wurm drin. In den letzten sieben Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Der Sieg über den FC Kapelln, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt Leonhofen von Höherem träumen. Sieben Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der FC Leonhofen momentan auf dem Konto. Der FC Leonhofen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

Am nächsten Sonntag reist der FC Kapelln zur SU St. Veit/Gölsen, zeitgleich empfängt Leonhofen den USC Mank.

1. Klasse West-Mitte: FC Kapelln – FC Leonhofen, 0:3 (0:1)

  • 90
    Michael Luger 0:3
  • 69
    Michael Luger 0:2
  • 14
    Michael Luger 0:1