2. Klasse Donau

Team soll kontinuierlich verjüngt werden - Würnitz holt zwei Spieler

Nach Platz 9 in der letzten Meisterschaft hoffte FC Würnitz in der aktuellen Saison den Blick etwas weiter nach oben richten zu können. Die Mannschaft kam im Herbst aber zunächst nur schwer in die Gänge, in den ersten fünf Partien gelang kein voller Erfolg. Insgesamt holte der Verein in der Hinrunde vier Siege, damit landete Würnitz zur Halbzeit der Saison auf Rang 11 der 2. Klasse Donau. "Die Bilanz fällt nicht sehr gut aus, der Tabellenplatz ist nicht das, was wir uns erwartet haben. Es wäre mehr möglich gewesen, der Herbst ist auch nicht wirklich glücklich verlaufen", fast Trainer Christian Vondrak die letzten Monate zusammen.

Zwei Verstärkungen aus der Reserve von Korneuburg

Da der Rückrundenstart nach einer Neuauslosung nach hinten verschoben wurde, startet Würnitz am 11. oder 12. Februar in die Vorbereitung. Sechs Wochen wird dann intensiv trainiert, fünf Testspiele sind geplant. Der Schwerpunkt wird laut Vondrak auf das Training gelegt, es sollen möglichst alle Spieler immer bei den Einheiten dabei sein.

Aufgrund des hohen Altersdurchschnittes von Würnitz, wobei bei den älteren Akteuren viele Eigenbauspieler zu finden sind, hat es sich der Verein in der nächsten Zeit zum Ziel gesetzt, den Kader kontinuierlich zu verjüngen und nachzurüsten. In der Winterpause kam es zu punktuellen Änderungen, Legionär Michal Mares ist der einzige Abgang. Im Gegenzug wurden aus der Reserve von Korneuburg mit Paul Roschitz und Stürmer Thomas Peschek zwei junge Spieler in den Kader geholt. Würnitz ist damit am Transfermarkt noch nicht ganz fertig, es wird ein Stürmer als Verstärkung gesucht.

"Jeder soll bei uns seinen Teil dazu beitragen, dass es im Verein gut läuft, wir wollen die Zusammengehörigkeit in der nächsten Zeit noch weiter stärken. Außerdem sollen weiter junge Spieler zum Kader stoßen, im Sommer wollen wir versuchen, eine schlagkräftige Truppe zu stellen. Der Abstand zu Platz 7 und 8 in der Tabelle ist schon sehr groß, insgesamt wollen wir uns noch verbessern", antwortet Christian Vondrak auf die Frage nach den Zielen und Erwartungen des Vereins für die kommenden Monate.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter