Spielberichte

Mödling gewinnt trotz mäßiger Leistung gegen Siebenhirten

SC Mödling
Siebenhirten/Wien

In der 2. Klasse Ost-Mitte empfing der Tabellendreizehnte SC Mödling in der 23. Runde den Tabellenvierzehnten SC Siebenhirten/Wien. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams konnte nach einem Remis niemand den Platz als Sieger verlassen. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


Mödling geht zweimal in Führung

Mödling versucht bereits in der Anfangsphase das Heft in die Hand zu nehmen und einen frühen Treffer zu erzielen. Die Heimelf hat allerdings derzeit Probleme die Chancen auch in Tore umzuwandeln, gegen Siebenhirten gelingt zumindest der frühe Treffer. Mödling wird ein Elfmeter zugesprochen, Daniel Koller zieht in Minute 10 ab und stellt mit dem Treffer zum 1:0 sein Können unter Beweis.

Siebenhirten/Wien zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:1 jubeln. Torschütze: Muhammed Temiszoy nach einem schweren Fehler bei den Hausherren. Die Gastgeber erarbeiten sich in der Folge einige Möglichkeiten, können diese aber lange nicht nutzen. Nach 36 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Daniel Schneider trifft nach einem Angriff über die Seite doch noch zum 2:1 für Mödling, dem gleichzeitigen Pausenstand.

Heimelf entscheidet Match in den Schlussminuten

Nach dem Seitenwechsel sehen die 80 Zuschauer weiterhin eine Heimmannschaft, die bei weitem nicht das Leistungsmaximum erreicht. Siebenhirten ist auf der anderen Seite bemüht den Ausgleichstreffer zu erzielen, stößt immer wieder in die Gefahrenzone vor und sorgt damit lange Zeit für Spannung.

Die Hausherren müssen bis in die Schlussphase zittern, erst dann gelingt Mödling die endgültige Entscheidung. Zweimal kommen die Gastgeber über die Seite und können schnelle Gegenstöße für ebenso viele Tore nutzen. In Minute 85 fasst sich Manuel Schiller ein Herz und vollendet eiskalt zum 3:1. Wenige Augenblicke später trifft Mödling ein viertes Mal, erneut ist Manuel Schiller zur Stelle und fixiert den 4:1 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Michael Heisinger (Trainer Mödling): "Es war von uns leider eine schlechte Partie, das einzige Positive sind die drei Punkte. Wir haben ein Problem mit der Chancenauswertung und auch die Einstellung muss sich ändern. Nach der Pause mussten wir bis zur 80. Minute zittern, es war sicher ein verdienter Sieg, aber keine gute Leistung."

 

SC Mödling - Siebenhirten/Wien

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten