Vereinsbetreuer werden

Erfolgsserie von Achau setzt sich gegen Erlaa fort

SC Achau
ASK Erlaa

2. Klasse Ost-Mitte: Für Erlaa endete das Auswärtsspiel gegen Achau vor rund 30 Fans erfolglos. Die Gastgeber gewannen 2:1. Die Ausgangslage sprach für den SC Achau, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Der ASK Erlaa ging durch Cafer Cakir in der 50. Minute in Führung. Jetzt erst recht, dachte sich Markus Sostek, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (54.). Florian Sostek brachte Achau nach 62 Minuten die 2:1-Führung. In Minute 75 sah Erlaas Wassilios Inci die Rote Karte (Torchancenverhinderung). Mit dem Ende der Spielzeit strich der SC Achau gegen Erlaa die volle Ausbeute ein.

Beide Teams im Verfolgerfeld

Achau schraubte das Punktekonto zum Ende der Hinrunde auf 28 Zähler in die Höhe und rangiert nun auf Platz vier. Die Offensive des SC Achau in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der ASK Erlaa war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 39-mal schlugen die Angreifer von Achau in dieser Spielzeit zu. Der SC Achau knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Achau neun Siege, ein Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird der SC Achau die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Erlaa holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den fünften Platz in der Tabelle ein. Sieben Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der ASK Erlaa momentan auf dem Konto. Nach der Niederlage gegen Achau bleibt Erlaa weiterhin glücklos.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 13.03.2022 empfängt der SC Achau dann im nächsten Spiel die Zweitvertretung des SC Brunn/Geb, während der ASK Erlaa am gleichen Tag beim VfB Mödling antritt.

2. Klasse Ost-Mitte: SC Achau – ASK Erlaa, 2:1 (0:0)

  • 50
    Cafer Cakir 0:1
  • 54
    Markus Sostek 1:1
  • 62
    Florian Sostek 2:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!