2. Klasse Pulkautal: Vorschau und Expertentipp - 14. Runde

Keine2-klasse-pulkautal leichten Aufgaben hatte Gnadendorfs Sektionsleiter Roman Christenheit beim Expertentipp zur 14. Runde zu bewältigen. Mit Asparn gegen Wildendürnbach und Unterstinkenbrunn gegen Obriz spielen vier der fünf ersten Mannschaften direkt gegeneinander. Aber auch im Tabellenkeller gibt es das eine oder andere wichtige Duell. So hofft Gnadendorf gegen Haugsdorf auf einen optimalen Start ins Frühjahr.

 

Samstag, 17.3.2012 15:30 Uhr Großkadolz - Hanfthal/Wulzeshofen

In der Tabelle liegen die beiden Mannschaften unmittelbar nebeneinander im Mittelfeld. Das letzte Duell endete mit einem 4:1-Erfolg der Spielgemeinschaft. unterhaus.at-Tipp: 0:1

Roman Christenheit: "Beide Mannschaften haben sich im Winter verstärkt und sind meiner Meinung nach auf gleichem Niveau unterwegs." Experten-Tipp: 2:2


Sonntag, 18.3.2012 15:30 Uhr Gnadendorf - Haugsdorf 

Gnadendorf liegt abgeschlagen am Tabellenende. Will man im Frühjahr die rote Laterne abgeben, so muss man das Spiel gegen den Tabellenzwölften aus Haugsdorf gewinnen. unterhaus.at-Tipp: 3:2

Roman Christenheit: "Wir müssen das Spiel einfach gewinnen, wir brauchen die Punkte ganz dringend." Experten-Tipp: 1:0


Sonntag, 18.3.2012 15:30 Uhr Unterstinkenbrunn - Obritz

Im Spitzenspiel der Liga muss der Tabellenführer nach Unterstinkenbrunn, wo die Trauben sehr hoch hängen. Im Herbst hatte Obritz mit 2:1 das bessere Ende für sich. unterhaus.at-Tipp: 1:1

Roman Christenheit: "Unterstinkenbrunn hat in der Vorbereitung gut gespielt und sogar Stronsdorf geschlagen. Ich glaube, dass sie auch Obritz schlagen können." Experten-Tipp: 1:0

 

Sonntag, 18.3.2012 15:30 Uhr Eggendorf/Thale - Klement

Eggendorf hat im Herbst nur sieben Punkte eingefahren. Vor allem in der Defensive hat die Mannschaft Probleme. Dies zeigen die 65 Gegentreffer. In Klement ist man gespannt, wie sich die neuen Legionäre in die Mannschaft einfügen. unterhaus.at-Tipp: 1:3

Roman Christenheit: "Klement ist stärker einzuschätzen und wird daher in Eggendorf die drei Punkte einfahren." Experten-Tipp: 1:3

 

Sonntag, 18.3.2012 15:30 Uhr Asparn/Zaya - Wildendürnbach

Im zweiten Spitzenspiel der 14 .Runde erwarten die heimstarken Jungs aus Asparn den Titelanwärter Wildendürnbach. Asparn hat im Herbst alle sechs Spiele auf der heimischen Anlage gewonnen, dabei nur vier Gegentore erhalten. unterhaus.at-Tipp: 2:0

Roman Christenheit: "Wenn Wildendürnbach aufsteigen will, müssen sie dieses Spiel einfach gewinnen." Experten-Tipp: 1:2

 

Sonntag, 18.3.2012 15:30 Uhr Nappersdorf - Fallbach

Fallbach ist die beste Auswärtsmannschaft der Liga. Alle sechs Duelle konnten in der Fremde gewonnen werden. Daher gehen sie auch in Nappersdorf als Favorit ins Spiel. Alles andere als ein Sieg der Gäste wäre ein Überraschung. unterhaus.at-Tipp 1:3

Roman Christenheit: "Fallbach ist momentan nicht so gut drauf und wird daher Probleme bekommen." Experten-Tipp: 2:0

 

Sonntag, 18.3.2012 15:30 Uhr Hadres - Altruppersdorf

Das direkte Duell der beiden Mannschaften ging im Herbst mit 6:1 ganz klar an die Altruppersdorfer. Diesmal wird die Sache sicherlich nicht so eindeutig ablaufen. unterhaus.at-Tipp: 2:2

Roman Christenheit: "Das wird eine enge Partie werden. Altruppersdorf ist momentan ziemlich am Sand." Experten-Tipp: 3:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?