2. Klasse Steinfeld: Vorschau & Expertentipp Runde 17

Einen 2-klasse-steinfeldTop-Hit hat der 17. Spieltag in der 2. Klasse Steinfeld zu bieten: Der Zweite Theresienfeld hat Leader Bad Fischau zu Gast. Die Gäste haben derzeit in der Tabelle fünf Punkte Vorsprung allerdings auch ein Spiel mehr ausgetragen. Der Dritte Hochwolkersdorf steht unter Zugzwang, im sonntägigen Heimspiel gegen Lanzenkirchen zählt nur ein Sieg. Wöllersdorf ist gegen Lichtenwörth krasser Außenseiter. Franz Kabinger, Sektionsleiter in Hochwolkersdorf, tippte mit.

 

Freitag, 12. April, 17:30 Uhr: HW Wr. Neustadt - WSV Oed/Waldegg

Hinspiel: 1:1 wr-neustadt-club-83 fvoed-waldegg wsv/ Experten-Tipp: 1:3

 Franz Kabinger: "Oed ist stärker als im Herbst, hat gut eingekauft. Sie bringen das Potenzial mit, um im Frühjahr auch die vermeintlichen Großen zu ärgern."

 

 

HW Wr. Neustadt (8. Platz):
Gewann zu Hause nur zwei von sieben Spielen
Rangliert nur dem 12. Platz der Heim-Tabelle

WSV Oed/Waldegg (4. Rang):
Frühjahrs-Bilanz: zwei Spiele, zwei Remis
Verlor auswärts nur eines von acht Matches

 

Freitag, 12. April, 19:00 Uhr: SC Felixdorf - Admira Wr. Neustadt

Hinspiel: 3:0 für Admira /felixdorf scwr-neustadt-admira sv Experten-Tipp: 3:2

Franz Kabinger: "Felixdorf zählt vor Heim-Publikum zu den stärksten Teams in unserer Liga. Ich traue ihnen auch gegen die Admira einen vollen Erfolg zu."

 

 

SC Felixdorf (5. Rang):
Bilanz 2013: zwei Spiele, zwei Siege, 9:1-Tore
Holte zu Hause 19 Punkte aus acht Spielen

Admira Wr. Neustadt (6. Platz):
Holte im Frühjahr nur einen Punkt aus drei Matches
Auswärts-Bilanz: vier Siege, vier Pleiten

 

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: SC Theresienfeld - ASK Bad Fischau

Hinspiel: 4:2 für Bad Fischau theresienfeld scbad-fischau ask/ Experten-Tipp: 3:2

Franz Kabinger: "Theresienfeld ist im Aufwind und wird dies auch Bad Fischau spüren lassen. Für mich sind die Heimischen inzwischen der Geheimfavorit auf den Meistertitel."

 

 

SC Theresienfeld (2. Platz):
Bilanz 2013: zwei Spiele, zwei Siege, 11:1-Tore
Holte zu Hause aus achtd Partien 19 Zähler

ASK Bad Fischau (1. Rang):
Auswärts noch ohne Niederlage
Bilanz: sechs Siege, zwei Remis

 

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: Club 83 Wr. Neustadt - SV Weikersdorf

Hinspiel: 4:1 für Club 83 wr-neustadt-club-83 fvweikersdorf sv/ Experten-Tipp: 2:2

Franz Kabinger: "Der Club hat sehr begonnen, ist dann etwas zurückgefallen. Weikersdorf wird sich einen Punkt schnappen."

 

 

Club 83 Wr. Neustadt (8. Platz):
Holte aus drei Frühjahrs-Matches drei Zähler
Gewann zu Hause nur drei von acht Matches

SV Weikersdorf (7. Rang):
Bilanz 2013: zwei Spiele, zwei Siege, 10:1-Tore
Holte auswärts aus sieben Spielen zehn Punkte

 

Sonntag, 14. April, 16:30 Uhr: SC Hochwolkersdorf - SC Lanzenkirchen

Hinspiel: 4:1 für Hochwolkersdorf /hochwolkersdorf sclanzenkirchen sc Experten-Tipp: 3:1

Franz Kabinger: "Unsere Negativ-Serie muss endlich mal ein Ende finden. Hoffentlich schaffen wir zu Hause die Trendwende. Auf dem Platz liegt viel Schnee, doch sie wie es jetzt aussieht, werden zumindest die Kampf-Mannschaften spielen können."

SC Hochwolkersdorf (3. Platz):
Verlor die ersten beiden Frühjahrs-Spiele
Riss dabei ein Score von 1:6 auf

SC Lanzenkirchen (10. Rang):
Gewann die ersten zwei Frühjahrs-Partien
Verbuchte dabei ein Score von 6:2

 

Sonntag, 14. April, 16:30 Uhr: SV Zillingdorf - SC Piesting

Hinspiel: 3:1 für Piesting /zillingdorf svpiesting sc Experten-Tipp: 4:0

Franz Kabinger: "Ich sehe Zillingdorf aktuell um einiges besser aufgestellt. Das gibt einen deutlichen Heimsieg."

 

 

 

SV Zillingdorf (11. Platz):
Verlor die ersten beiden Rückrunden-Matches
Kassierte 2013 bereits zehn Gegentore

SC Piesting (13. Rang):
Verlor auswärts sechs von sieben Spielen
Fing in der Fremde bereits 30 Gegentore ein

 

Sonntag, 14. April, 16:30 Uhr: Wöllersdorf - SC Lichtenwörth

Hinspiel: 7:0 für Lichtenwörth woellersdorf atsvlichtenwoerth sc/ Experten-Tipp: 1:3

Franz Kabinger: "Bei Wöllersdorf läuft es in dieser Saison nicht nach Wunsch. Lichtenwörth scheint mir etwas wankelmütig zu sein. Doch die drei Punkte in Wöllersdorf fahren sie sicher ein."

 

Wöllersdorf (14. Platz):
Hat in dieser Saison noch keinen Punkt eingefahren
Kassierte zu Hause bereits 37 Treffer

SC Lichtenwörth (9. Rang):
Frühjahrs-Bilanz: drei Spiele, drei Punkte
Verlor in der Fremde fünf von acht Partien