Purkersdorf präsentiert sich spielerisch gut - Neulengbach gewinnt nach frühem und spätem Treffer

FC Purkersdorf
SV Neulengbach

Am Freitag traf FC Purkersdorf zum Auftakt der Rückrunde der 2. Klasse Traisental daheim auf SV Neulengbach . Bei beiden Seiten stand ein neuer Trainer an der Seitenlinie, Purkersdorf hoffte zum Einstand auf den dritten Sieg auf eigener Anlage. Neulengbach würde mit einem vollen Erfolg weiter im Mittelfeld der Liga etablieren, zudem wollte man den Dreier aus dem Sommer im direkten Duell bestätigen, dabei setzte man sich daheim am Ende sicher mit 4:1 durch.


Tor nach wenigen Sekunden

Neulengbach startet vor 80 Zuschauern furios in die Partie und kommt bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. In der 1. Minute und nach einem Pass in den Raum bewahrt Jozef Gasparovic allein vor dem gegnerischen Schlussmann die Ruhe und netzt überlegt zum 0:1 ein. Danach hat das Gästeteam das Geschehen im Griff und findet bis zur 20. Minute gute Chancen auf den zweiten Treffer vor.

Purkersdorf findet aber in der Folge ins Spiel, die junge, lautstarke Mannschaft präsentiert sich gut und bestimmt nun das Match. Neulengbach lässt sich in dieser Phase hinten hineindrängen, Purkersdorf erarbeitet sich erste Chancen und ein Kopfball der Hausherren wird vom Gästekeeper pariert. Der letzte Pass kommt bei m Heimteam aber noch zu selten an, Neulengbach geht mit einer knappen Führung in die Pause.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Im zweiten Spielabschnitt versucht das Heimteam weiter das Spiel zu machen, die Partie bleibt eng und Purkersdorf wird nach vorne wieder aktiv. Die Hausherren scheitern aber am Torabschluss, Neulengbach ist die abgebrühtere Mannschaft und steht hinten gut. Die Gäste finden in der 70. Minute eine gute Chance auf den zweiten Treffer vor, nach schöner Vorlage trifft Maximilian Scharf aber nur die Stange.

Die Schlussoffensive von Purkersdorf bringt nichts ein, auf der Gegenseite sorgt Neulengbach in der Nachspielzeit für die Entscheidung. Stefan Buchinger spielt Jozef Gasparovic in Minute 93 an, der Stürmer beweist Goalgetter-Qualitäten und trifft zum 0:2 Endstand.

Stimme zum Spiel:

Walter Buchberger (Sektionsleiter Neulengbach): "Wir haben gut in die Partie gefunden, führten bereits nach einer Minute 1:0 und hatten bis zur 20. Minute Chancen auf den zweiten Treffer .Purkersdorf hat eine gute junge Mannschaft, die sich noch besser als im Herbst präsentierte, sie haben schließlich das Spiel bestimmt. Wir spielten zum Auftakt noch zu viele Fehlpässe, der Gegner war laufreudiger, wir waren insgesamt aber die reifere Mannschaft."

Die Besten bei Neulengbach: Jozef Gasparovic, Michael Rumpold.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten