Siegesserie ausgebaut - Kühnring bleibt nach Heimerfolg über Mallersbach an der Spitze dran [Video]

USV Kühnring
USC Mallersbach

USV Kühnring empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellenelften USC Mallersbach und wollte unbedingt drei Punkte einfahren, um im Rennen um den Meistertitel weiter ganz vorne dranzubleiben. Mallersbach feierte zuletzt gegen Union Thaya einen 3:1 Erfolg und wollte dem Favoriten möglichst ein Bein stellen. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Kühnring mit 4:3 für sich.

Heimelf dreht Match mit Doppelschlag

Die Heimmannschaft bekommt das Match von Beginn weg gut unter Kontrolle, Kühnring hat vor über 70 Fans deutlich mehr Ballbesitz und erarbeitet sich die ersten 100%igen Möglichkeiten. Goalgetter Jan Ferenc kommt gleich zu mehreren Einschusschancen, nach Flanke von Stefan Winter und auch einem Corner von Petr Matousek bringt er das Leder aber nicht im Tor unter.

KuehrningvsMallersbach1

Torschützen bei Kühnring v.l.n.r.: Ferenc, Winter, Matousek

Mit der ersten Gelegenheit geht dagegen Mallersbach in Führung, Martin Vancura zieht nach 26 Minuten aus größerer Entfernung einfach einmal ab und stellt auf 0:1. Kühnring weiß in der Schlussphase des Abschnittes aber eine Antwort und dreht die Partie, nach gelungenem Kurzpassspiel schlenzt Stefan Winter das Leder sehenswert in Minute 31 zum 1:1 ins rechte Kreuzeck. Kurz darauf klingelt es wieder im Kasten von Mallersbach, nach schöner Flanke von Petr Matousek lässt Rafael Riedl gekonnt abtropfen und Jan Ferenc netzt in Minute 38 zum 2:1 Halbzeitstand ein.

Tor USV Kühnring 31

Mehr Videos von USV Kühnring

Kühnring mit starker Leistung

Im zweiten Abschnitt ist das Heimteam dominant und erarbeitet sich eine Vielzahl an Chancen, Kühnring kommt immer wieder über die Seiten und baut den Vorsprung aus. In Minute 62 schnürt Stefan Winter seinen Doppelpack und vollendet eiskalt ins lange Eck zum 3:1. In Minute 65 geht es wieder schnell, nach einem Angriff über die Mitte trifft Petr Matousek überlegt zum 4:1 in die Maschen.

KuehrningvsMallersbach2

 

Stefan 'Doppelpack' Winter mit seinem eigenen Fanclub auf der Tribüne des USV Kühnring

 

Die Heimelf hat danach alles im Griff und findet weitere Möglichkeiten vor, kurz vor dem Ende gelingt Mallersbach aber noch Ergebniskosmetik.  Martin Vancura ist in Minute 90 nach einer Unachtsamkeit der Heimelf zur Stelle und fixiert aus kurzer Distanz den 4:2 Endstand. 

KuehrningvsMallersbach3

Stimme zum Spiel:

Manuel Frank (Trainer Kühnring): "Für mich stand der Sieg, auch als wir zurück lagen, nie in Frage! Es war ein souveräner Auftritt über 90 Minuten, wir hatten gut 2/3 Ballbesitz. In der zweiten Halbzeit erarbeiteten wir uns Chance um Chance. Unser Team spielte richtig guten Fußball über die Seiten."

Die Besten bei Kühnring: Stefan Winter (RM), Rene Fettinger (RV).

Fotos: USV Kühnring

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten