2. Klasse Wechsel

Mannschaft soll weiter gefestigt werden - Drei Zugänge bei Grünbach fix

Mit 15 Zählern beendete SV Grünbach die letzte Saison auf Rang 13 der 2. Klasse Wechsel, in der Hinrunde der aktuellen Meisterschaft sah man bei der Mannschaft eine weitere Steigerung. Auf das Mittelfeld der Liga fehlt nicht mehr viel, mit elf Punkten landete der Verein zur Halbzeit wieder auf dem 13. Platz. "Ich bin mit der Einstellung der Spieler zufrieden, sie haben trotz Rückschläge weitergemacht und auch die Trainingsbeteiligung war sehr in Ordnung. Wir befinden uns noch in einem Lernprozess, die Entwicklung geht in die richtige Richtung", zieht Coach Thomas Schönleitner eine positive Bilanz über die letzten Monate.

Morgen folgt erster Test

"Wir wollen noch ein besseres Umschaltspiel etablieren, es ist wichtig, wie die ganz Mannschaft angreift und das gesamte Team verteidigt. Ich bin seit letztem Frühjahr Trainer bei Grünbach und wir haben auf 4er-Kette umgestellt, phasenweise haben die Spieler das neue System schon gut umgesetzt. Wir sind auf einem guten Weg, müssen uns aber noch festigen", ergänzt Schönleitner.

Am 14. Jänner startete Grünbach in die Vorbereitung, davor zogen die Spieler ihr Heimprogramm laut ihrem Coach sehr gut durch. Aufgrund der Witterung absolviert die Mannschaft derzeit vor allem Spinning- und Laufeinheiten, morgen folgt gegen Zillingdorf der erste von sieben Vorbereitungsspielen. Im Kader kam es im Winter zu punktuellen Veränderungen, Peter Gajan und Gyula Botono Lengyel wurden als Abgänge bekanntgegeben. Im Gegenzug sind drei Zugänge fix, Stürmer Gabor Kovacs kommt von Kirchberg/Wechsel, Innenverteidiger Marco Schramm stößt von Wöllersdorf zur Mannschaft und Nino Prugger war zuletzt bei Admira Wr. Neustadt, er kann auf der linken Seite eingesetzt werden. Es könnte noch zu weiteren Zugängen kommen, mindestens ein Spieler soll noch geholt werden.

"Wir wollen jetzt den nächsten Schritt gehen, wollen uns taktisch und spielerisch verbessern. Wir sind noch nicht ganz dort, wo wir gerne wären, die kameradschaftliche Disziplin und die Mannschaft als Ganzes soll noch gefestigt werden. En einstelliger Tabellenplatz wäre im Frühjahr möglich, es ist, nachdem Grünbach kurz vor dem Zusperren stand, ein Projekt über Jahre und wir wollen nun auch die jungen Grünbacher vermehrt in die Kampmannschaft integrieren", blickt Thomas Schönleitner optimistisch in die Zukunft.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter