Ternitz legt als Titelkandidat Nummer 1 los

Meister 2-klasse-wechselHochneukirchen verabschiedete sich in Richtung 1. Klasse, der "Vize" Hochwolkersdorf ungewollt in die 2. Klasse Steinfeld. Damit werden die Karten in der 2. Klasse Wechsel neu gemischt, das beste Team des Frühjahrs 2012, der ASK Ternitz, steht auf der Liste der Favoriten ganz oben. Die Mannschaft von Neo-Coach Markus Seemann eröffnet das Spieljahr am Samstag gegen Grünbach. Auch mit dem SC Aspang wird in der kommenden Saison zu rechnen sein.

 

Rene Koglbauer, Marius Lakatos und Balazs Csetti sollten Garanten dafür sein, dass Ternitz den unter Ex-Coach Jürgen Ecker eingeschlagenen Erfolgsweg weiter beschreiten kann - Auftakt-Gegner Grünbach darf da nicht zum Stolperstein mutieren, in der Vorbereitung kam der Titelkandidat zuletzt immer besser in Schwung. Zu rechnen wird heuer auch mit Aspang sein, das eng mit Scheiblingkirchen zusammen arbeitet und vom Klub der 2. Landesliga Ost drei Spieler verliehen bekam.

 

Rätselraten über die Absteiger

Zu rechnen wird kommende Saison auch mit Grimmenstein und dem ATSV Puchberg sein, über die Leistungs-Stärke der Absteiger Schlöglmühl und Pottschach ist sich die Konkurrenz vorerst noch uneins, erstere werden aber um eine Spur höher eingestuft. Erste Aufschlüsse wird das Wochenende liefern, wo die beiden unfreiwlligen Klassen-Neulinge auswärts bestehen müssen: Pottschach bekommt Natschbach-L. vorgesetzt, Schlöglmühl will sich in Mönichkirchen behaupten.

 

Werde Live-Ticker-Reporter und hebe Deinen Verein auf die große mediale Bühne

 

Das Programm zur 1. Runde:

Freitag, 18 Uhr:

Bad Erlach - Neunkirchen

Freitag, 19.30 Uhr:

Aspang - Schottwien

Samstag, 17.30 Uhr:

St. Egyden/Stfd. - Grimmenstein

Ternitz - Grünbach

Puchberg - Willendorf

Sonntag, 17.30 Uhr:

Natschbach-L. - Pottschach

Mönichkirchen - Schlöglmühl

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten