2. Landesliga Ost

Letzter Test gegen Casino Baden - Eggendorf kann in Vorbereitung straffes Programm durchziehen

Mit einer jungen Mannschaft gelang ASK Eggendorf in der Saison 2018/19 eine durchaus beachtliche Hinrunde, 24 Punkte sammelte das Team im Herbst und überwinterte damit auf Rang 3 der 2. Landesliga Ost. Im ersten Saisonabschnitt gab die Mannschaft ab und an noch Spiele aus der Hand und das Ziel für das Frühjahr ist, sich noch konstanter zu präsentieren und die vorderen Teams zu ärgern. In der Transferzeit gab es im Kader nur punktuelle Veränderungen, mit Raffael Mitterhöfer von Marienthal wurde ein Spieler geholt, der auf mehreren Positionen im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Der zweite Zugang ist Daniel Alexander Pop von den Wr. Neustadt Amateuren, er verstärkt die Offensive.

Alle Spieler mit an Bord

"Wir haben in der Vorbereitung gute Bedingungen vorgefunden und konnten unser straffes Programm durchziehen, in den letzten Wochen haben wir einiges probiert und hoffen, dies auch in der Meisterschaft umsetzen zu können. Das Team ist sehr gut mitgezogen, wir hatten auch Glück und bisher leine langen Ausfälle. Nur Lukas Giefing, der sich im Sommer am Knie verletzte und im Oktober operiert wurde, fällt noch bis zum Sommer aus, es sind sonst alle mit an Bord und wir können aus dem Vollen schöpfen", zeigt sich Eggendorfs Coach Thomas Markytan mit der Vorbereitungszeit sehr zufrieden.

Einige Vorbereitungsspiele standen bisher am Programm, der Trainer des Tabellendritten analysiert die bisherigen Matches: "Es gab Partien, bei dem die Dinge, die wir ausprobieren wollten, nicht so funktionierten, bei anderen Matches hat es wiederum sehr gut geklappt, dies sieht man auch an den Ergebnissen. Wir haben die Tests auch auf die Gegner abgestimmt, es kamen viele Akteure zum Zug und auch junge Spieler wurden integriert."

Am Freitag folgt der letzte Test vor dem Start in die Rückrunde der 2. Landesliga Ost, Eggendorf trifft dabei auf eigener Anlage auf Casino Baden (Gebietsliga Süd/Südost). "Es haben sich einige Spieler für den Frühjahresstart aufgedrängt, jetzt wollen wir die Mannschaft für das erste Meisterschaftsspiel gegen Gloggnitz finden. Ich bin guter Dinge, dass wir am Freitag auch eine positive Generalprobe haben werden", so Thomas Markytan.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten