Vereinsbetreuer werden

Bisamberg will sich weiterentwickeln

In der Reihe der Ligaportal-Interviews ist dieses Mal René Fischer, Trainer des 1. FC Bisambergam Wort. Seine Mannschaft überwintert in der 2. Landesliga Ost nach sieben Siegen, drei Remis und drei Niederlagen auf Rang zwei. Mit lediglich drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Gloggnitz ist für Bisamberg in der Frühjahrssaison 2022 im Kampf um den Meistertitel noch alles möglich. Zudem wurde für die Abwehr bereits Verstärkung geholt und auch ein weiterer Transfer ist noch im Bereich des Möglichen.

Ligaportal: Wie zufrieden sind Sie mit der Herbstsaison bzw. wie fällt der Rückblick aus?

René Fischer: "Wir können mit der Hinrunde recht zufrieden sein. Unser Ziel war es unter die Top 5 zu kommen, offensiven, attraktiven Fußball zu spielen und natürlich die vielen neuen Spieler, die zum 1. FC Bisamberg gekommen sind, zu integrieren. Es ist sehr erfreulich, dass wir unser Ziel erreicht haben, weil ja doch fast acht Monate lang nicht gespielt und trainiert wurde."

Ligaportal: Wie ist die Stimmung im Verein allgemein?

Fischer: "Die Stimmung ist recht gut. Wir überwintern auf dem zweiten Platz, die wohl beste Platzierung der Vereinsgeschichte in der zweiten Landesliga. Da kann man schon zufrieden sein."

Philip Holzer von Leobendorf soll Abwehr verstärken

Ligaportal: Gibt es bereits fixe Zu- bzw. Abgänge? Auf welchen Positionen sehen Sie für das Frühjahr Handlungsbedarf?

Fischer: "Bis jetzt gibt es nur einen Zugang, und zwar Philip Holzer von Leobendorf, der unsere Abwehr verstärken wird. Leider muss unser Michael Haag aufgrund seines Studiums bis Sommer etwas kürzertreten und wird wohl in der Vorbereitung fehlen. Wir werden in den kommenden Tagen den Markt noch sondieren, vielleicht kommt ja noch ein Schnäppchen nach Bisamberg, und wenn nicht ist es auch kein Problem."

Ligaportal: Gab es in der Herbstsaison Verletzungsprobleme oder Erkrankungen und wie geht es den Spielern jetzt?

Fischer: "Natürlich gab es durch die lange Pause durch Corona einige Spieler, die nach einigen Runden Verletzungen hatten und angeschlagen waren, aber das war wohl bei allen Mannschaften der Fall."

Ligaportal: Wie sieht die Zielsetzung für die Frühjahrssaison aus?

Fischer: "Unser Ziel wird es weiter bleiben unter den Top 5 der Liga zu bleiben, die Mannschaft und Spieler weiter zu entwickeln und unserem Publikum guten offensiven Fußball zu bieten."

Ligaportal: Rechnen Sie damit, dass im Frühjahr wieder gespielt werden kann oder wird die Saison erneut abgebrochen?

Fischer: "Ich hoffe natürlich sehr, dass die Saison fertig gespielt wird. Alles andere wäre für Kinder, Jugendliche, Spieler und Vereine eine Riesen-Katastrophe!"

Ligaportal: Wer sind für Sie die Titelkandidaten und wer macht am Ende das Rennen um den Meistertitel?

Fischer: "Favoriten auf den Meistertitel sind eigentlich alle Mannschaften bis zum sechsten Tabellenplatz: Vom Potential her sehe ich Gloggnitz, Stockerau, Eggendorf und natürlich den 1. FC Bisamberg ganz vorne. Es wird garantiert eine tolle Rückrunde mit vielen spannenden Spitzenspielen."