Exklusiv! 3. Klasse Mistelbach kompakt

Spannende 3-klasse-mistelbachDuelle an der Tabellenspitze werden in der 17. Runde erwartet. Frättingsdorf ist in Kettlasbrunn gefordert, Tabellenführer Neudorf II bekommt es mit Kreuzstetten zu tun. Siebenhirten will mit einem Sieg den Anschluss an das obere Mittelfeld halten. Das selbe gilt auch für Kleinharras, die mit einem neuen Trainer ihr Glück versuchen.

Kettlasbrunn kettlasbrunn usvfraettingsdorf usv- Frättingsdorf 1:5

Ganze vier Minuten dauerte es nur, bis der Favorit aus Frättingsdorf zum ersten Mal zuschlug. Anderas Vancura sorgte für die rasche Führung, die Kettlasbrunn aber nicht sonderlich beeindruckte. Denn Markus Bachmayer glich postwendend aus. In einer flotten Partie waren Torchancen auf beiden Seiten vorhanden. Eine davon nutzte Markus Körbel nach einer viertel Stunde für die erneute Gäste-Führung. Diesmal hatte die starke Offensivabteilung der Hausherren aber nichts entgegen zu setzen. Frättingsdorf hatte Torjäger Kevin Straszner gut im Griff und tat selber viel für die Offensive. So war es vor der Pause erneut Körbel, der auf 3:1 stellte. Nach dem Seitenwechsel dauerte es eine viertel Stunde, bis die Partie endgültig für den Tabellenzweiten entschieden war. Libor Nekuda traf zum 4:1. In den Schlussminuten erhöhte Andreas Vancura sein Torkonto auf stolze 20 Treffer. In der Tabelle übernahm Frättingsdorf zumindest bis Sonntag die Führung.

 

Kreuzstettenkreuzstetten fcneudorf fc - Neudorf II 1.5

Der Tabellenführer gab sich gegen Kreuzstetten keine Blöße, obwohl der Druck nach dem Frättingsdorf-Sieg schon enorm groß war. Das Gästeteam tat sich im Spitzenspiel der Runde auch lange Zeit sehr schwer. Erst als Erich Weinerek nach einer halben Stunde die Führung erzielte, war Erleichterung zu spüren. In Hälfte zwei ging den Neudorfern dann alles viel leichter von der Hand bzw. vom Fuß. Christian Gaischnek erhöhte zunächst auf 2:0, Jakob Bauernfeind und Roman Braun machten wenige Minuten später alles klar. Der Anschlusstreffer von Jan Haberler änderte nichts mehr an der Punktevergabe. Johannes Steinfellner beendete das Spiel per Elfertor. Die Tabellenführung bleibt weiterhin in Neudorf.


Weitere Spiele:

Schletz - Pellendorf 2:0
Siebenhirten - Michelstetten 2:6

Sonntag:

Kleinharras - Obersdorf 1:2
Neuruppersdorf - Ginzersdorf 7:0

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten