Vereinsbetreuer werden

Drösing ringt Neuruppersdorf nieder

Drösinger SC
USC Neuruppersdorf

Bezirksklasse Weinviertel: Der Drösinger SC und Neuruppersdorf boten den rund 30 Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 5:4. Die Überraschung blieb aus, sodass der USC Neuruppersdorf eine Niederlage kassierte. Im Hinspiel waren die Gäste mit 2:8 krachend untergegangen.

Für den Führungstreffer von Drösing zeichnete Abdoul Aziz Coulibaliy verantwortlich (10.). Die Gastgeber trafen zum 2:0 (23.). Daniel Kapinos schoss für Neuruppersdorf in der 25. Minute das erste Tor. Doppelpack für den Drösinger Sportclub: Nach seinem ersten Tor (30.) markierte Sebahattin Sahin wenig später seinen zweiten Treffer (33.). Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Radim Taborsky das 2:4 zugunsten des USC Neuruppersdorf (41.). Mit der Führung für den Drösinger SC ging es in die Halbzeitpause.

Drösing gewinnt Torfestival

Roman Braun versenkte den Ball in der 67. Minute im Netz von Drösing zum 4:3. Stefan Gass erhöhte den Vorsprung des Drösinger Sportclub nach 68 Minuten auf 5:3. Patrik Skroch ließ sich in der 88. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 4:5 für Neuruppersdorf. Nachdem der Tabellenletzte zunächst völlig von der Rolle gewesen war, zog er sich am Ende zumindest noch achtbar aus der Affäre. Zu einem Punktgewinn reichte es jedoch nicht mehr.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der Drösinger SC in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Fünf Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat Drösing momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den Drösinger Sportclub, sodass man lediglich drei Punkte holte.

107 Gegentreffer hat der USC Neuruppersdorf mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Bezirksklasse Weinviertel. Neuruppersdorf holte auswärts bisher keinen einzigen Zähler. Wann findet der USC Neuruppersdorf die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den Drösinger SC setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter das Schlusslicht bildet. In dieser Saison sammelte Neuruppersdorf bisher keinen Sieg und kassierte 13 Niederlagen.

Bezirksklasse Weinviertel: Drösinger Sportclub – USC Neuruppersdorf, 5:4 (4:2)

  • 88
    Patrik Skroch 5:4
  • 68
    Stefan Gass 5:3
  • 67
    Roman Braun 4:3
  • 41
    Radim Taborsky 4:2
  • 33
    Sebahattin Sahin 4:1
  • 30
    Sebahattin Sahin 3:1
  • 25
    Daniel Kapinos 2:1
  • 23
    Berke Uenlue 2:0
  • 10
    Abdoul Aziz Coulibaliy 1:0