Klarer Sieg für Schwarzenbach

Am Sonntag trafen der SC Schwarzenbach und Kaltenleutgeben in der Gebietsliga Süd/Südost aufeinander. Schwarzenbach musste sich vergangene Woche im wahrscheinlich meisterschaftsentscheidenden Spiel gegen Mannersdorf geschlagen geben, zeigte aber an diesem Wochenende erneut eine starke Partie. Von Beginn an kontrollierten die Hausherren das Spiel und gingen nach kurzer Zeit in Führung. Kaltenleutgeben versuchte dagegen zu halten musste aber kurz vor der Pause den zweiten Treffer hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel zogen die Schwarzenbacher weiterhin ihr Spiel durch und erhöhten auf 3:0. Nach einer Standardsituation konnte man auf 4:0 erhöhen. Kurz vor Schluss erzielte Kaltenleutgeben doch noch einen Treffer und beide Teams trennten sich mit 4:1 voneinander. Jetzt Torwandschießen mit Nissan!

Kaltenleutgeben ohne Chance in Halbzeit eins

Nachdem der Schiedsrichter die Partie angepfiffen hatte, konnte Schwarzenbach sofort das Spiel in die Hand nehmen und kontrollieren. Bereits in der 6.Minute durften die Hausherren zum ersten Mal jubeln. Nach einer schönen Aktion über die rechte Seite überspielte Hofbauer den gegnerischen Torwart und schießt zum 1:0 ein. Kurz vor der Pause erhöhte Stefan Weidinger nach einem Zuspiel von Hofbauer zum 2:0.

Klare Angelegenheit

Nach dem Seitenwechsel kam Schwarzenbach konzentriert aus der Kabine und kontrollierte erneut das Spiel. In der 49. Minute durfte die Heimmannschaft erneut zum Torjubel ansetzen, nachdem Roschitz den Ball im langen Eck platziert hatte. Schwarzenbach ließ die Gäste nicht zu gefährlichen Chancen kommen und versuchte weiter Tore zu schießen. In der 72. Minute konnte man die Führung nach einem Eckball zum 4:0 ausbauen. Kovesdi traf per Direktabschluss. In den Schlussminuten profitierten die Gäste aus einer Unachtsamkeit von Schwarzenbach und erzielten einen Treffer durch Michal. „Der Sieg war von Anfang an nicht in Gefahr. Wir haben diszipliniert gespielt und verdient gewonnen.“ ,so Roman Waldherr – Trainer des SC Schwarzenbachs.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten