Gebietsliga West

Erste Vorbereitungsphase abgeschlossen - Kematen gewinnt dritten Test

Das Abschneiden der Mannschaft in der vergangenen Hinrunde sorgte bei ASK Kematen für Zufriedenheit, das Team etablierte sich unter den Topteams der Liga, kassierte nur zwei Niederlagen und geht nach der durch den Rückzug von St. Georgen bereinigten Tabelle mit einem Punkt Rückstand auf Leader Euratsfeld als Dritter der Gebietsliga West in die Rückrunde. Für das Frühjahr soll die Chancenauswertung und das Spiel mit dem Ball verbessert werden, der Kader blieb im Vergleich zum Herbst unverändert und nur Spieler aus der U23 verließen Kematen. Am 23. Jänner startete der Verein nach zwei Hallenturnieren in die offizielle Vorbereitung.

Fitness weiter gesteigert

In der ersten von drei Phasen der Vorbereitung absolvierten die Spieler von Kematen einige Einheiten zur Verbesserung der Fitness, auch Spinning stand in den ersten drei Wochen am Programm. Aufgrund der Witterung konnte noch wenig mit dem Ball gearbeitet werden. Bisher wurden auch drei Vorbereitungsmatches gespielt, zum Auftakt trennte man sich vom oberösterreichischen Team Garsten 3:3, gegen Waidhofen/Ybbs setzte sich Kematen 1:0 durch und am vergangenen Freitag feierte die Mannschaft gegen St. Georgen/Y. einen 5:1 Sieg. "Die Ergebnisse sind in dieser Phase aber zweitrangig, es ist wichtig, wie wir bei Ballbesitz agieren und was schon umgesetzt werden kann", erklärt Coach Robert Langergraber.

Die erste Phase ist mit dem dritten Spiel abgeschlossen, in einer zweiten Phase wird das fußballspezifische Training forciert. Zudem trifft man bei den Tests auf höherklassige Vereine, Kematen spielt gegen Ardagger (19.Februar) und St. Peter/Au (2. März), zwei Vereine aus der 1. Landesliga, dazwischen matcht man sich mit dem 2. Landesliga West-Vertreter Seitenstetten (23. Februar). In der dritten und letzten Phase der Vorbereitung steht ein Trainingslager in Kroatien am Programm, in Rovinj holt sich das Team den Feinschliff und die Testspielreihe wird am 16. März mit der Partie gegen Binnenmarkt abgeschlossen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten