Reichraming: Verletzungsteufel bescherte Abstiegsplatz

Nach dem Aufstieg in die 1. Klasse Ost musste der SV Reichraming im Herbst gleich zehn Niederlagen einstecken und überwintert mit nur sieben Zählern auf dem Punktekonto auf dem vorletzten Tabellenplatz. "Wir haben uns die Herbstsaison nicht ganz so schwierig vorgestellt, wie sie letztendlich verlaufen ist. Aber wir hatten während der gesamten Hinrunde mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen, weshalb ein besseres Abschneiden kaum möglich war", erklärt Sektionsleiter Josef Stinglmeier.

So musste Neo-Trainer Jürgen Holzner verletzungsbedingt auf wichtige Spieler - Christian Walker, Andreas Pranzl, Christian Pfatschbacher oder Lukas Aschauer - verzichten. "Der Trainer hat gute Arbeit geleistet, aber aufgrund der vielen Ausfälle ist es nicht gelungen, den erhofften Nicht-Abstiegsplatz zu erreichen. Wir verfolgen jedoch weiterhin unser Ziel, über dem "Strich" zu stehen, müssen aber gut in die Rückrunde starten, um den Anschluss nicht endgültig zu verpassen", so Stinglmeier.

Während der Aufsteiger seine bislang einzigen beiden Siege auf eigener Anlage feiern konnte, hatte die Holzner-Elf in der Fremde große Probleme, konnte in sieben Auswärtsspielen lediglich einen Punkt ergattern und dabei nur sechs Tore erzielen. Trotz der prekären Tabellensituation ist man in Reichraming nicht unbedingt auf der Suche nach Verstärkungen. "Natürlich halten wir die Augen und Ohren offen, denn ergeben kann sich immer etwas, aber wichtig ist vor allem, dass die Verletzten wieder fit werden und Trainer Holzner der gesamte Kader zur Verfügung steht", meint der Sektionsleiter.

Um gut in die Rückrunde starten und im Frühjahr die nötigen Punkte zum Klassenerhalt sammeln zu können, steht eine intensive Vorbereitung auf dem Programm. "Die Spieler treffen sich jeden Donnerstag zum Lauftraining, um sich über den Winter fit zu halten. Mitte Januar beginnt dann die Aufbauzeit und im März steht im Trainingslager in Güssung der Feinschliff auf dem Programm", so Stinglmeier.


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at


Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter