1. Klasse Süd-West 15/16: Vorschau Runde 15

Die 15. Runde der 1. Klasse Süd-West ist zweigeteilt, finden am Karsamstag vier und am Ostermontag die restlichen drei Spiele statt. Mit einem Heimsieg gegen Hochburg könnte der USV St. Pantaleon die Tabellenführung festigen, während der Verfolger aus Gilgenberg in Lochen eine harte Nuss zu knacken bekommt. Nach einer Pleite zum Rückrundenauftakt muss die Union Neukirchen in Hohenzell unbedingt punkten, um im Aufstiegskampf nicht ins Hintertreffen zu geraten. Auf der anderen Seite der Tabelle hofft Schlusslicht Mattighofen im Heimspiel gegen Laab auf den Befreiungsschlag und möchte mit dem erst zweiten Saisonsieg Anschluss ans untere Mittelfeld finden.

 

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

SV Bögl Hohenzell - Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach

Live-Ticker

SV Bögl Hohenzell Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach

(Hinspiel: 1:1). Gesperrt: Thomas Hötzenauer (Neukirchen). Die seit vier Runden sieglosen Hohenzeller erreichten in Gilgenberg immerhin ein Unentschieden und avancierten mit der dritten Punkteteilung in Folge zum Remis-König der Liga. Auf eigenem Platz ist die Erlach-Elf seit 10. Mai 2015 ungeschlagen und feierte in den letzten acht Heimspielen fünf Siege. Nach vier Siegen in Serie erlebten die Neukirchener zum Rückrundenauftakt mit einer 0:2-Heimpleite gegen Weng eine böse Überraschung. Von sechs Auswärtsspielen ging aber nur eines verloren.

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

USV St. Pantaleon - Union Raiba Hochburg-Ach

Live-Ticker

USV St. Pantaleon Union Raiba Hochburg-Ach

(Hinspiel: 3:0). Gesperrt: Petar Dimitrov (St. Pantaleon). Nach zwei Niederlagen in Folge musste sich der Tabellenführer in Mauerkirchen nach einer 2:0-Führung mit einem Unentschieden zufrieden geben. In der Kuglbergarena ist Pontigon aber eine Macht und feierte in sieben Spielen sechs Siege - das letzte Heimspiel, gegen Weng, ging jedoch verloren. Nach zwei Siegen auf der Zielgeraden einer passablen Hinrunde starteten die Hochburger ihre Auswärts-Tournee im Frühjahr mit einer 0:2-Pleite bei Palting/Seeham.

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

UFC Lasco Lochen - Druckhaus Adame Union Gilgenberg

Live-Ticker

UFC Lasco Lochen Druckhaus Adame Union Gilgenberg

(Hinspiel: 1:5). Im Top-Spiel der Runde empfängt der Tabellenvierte den Zweitplatzierten, ist am Karsamstag eine wesentliche engere Partie als im Hinspiel zu erwarten. Der UFC kam mit einem 2:0-Erfolg in Laab ausgezeichnet aus den Startblöcken, ist auf eigenem Platz seit 10. Mai 2015 ungeschlagen und könnte mit einem Dreier Anschluss an die drei Top-Teams finden. Nach zwei Niederlagen zum Herbstausklang mussten sich die Gilgenberger im ersten Spiel im neuen Jahr gegen Hohenzell mit einer Nullnummer begnügen. In der Fremde ist die Hartl-Elf jedoch das stärkste Team der Liga und konnte von acht Auswärtsspielen sechs gewinnen.

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

Union Feldkirchen bei Mattighofen - USV Erler Haus Neuhofen i. I.

Live-Ticker

Union Feldkirchen bei Mattighofen USV Erler Haus Neuhofen i. I.

(Hinspiel: 0:4). Gesperrt: Christoph Laimer (Feldkirchen) bzw. David Svalina (Neuhofen). Nach drei Niederlagen am Stück holte die Pessentheiner-Elf mit einem 3:0-Sieg in Riegerting big points. Von den fünf bisherigen Heimspielen konnte aber nur eines gewonnen werden. Die Neuhofener sind seit vier Runden ungeschlagen, nach zwei Siegen in Folge reichte es zum Rückrundenauftakt gegen Schlusslicht Mattighofen aber nur zu einem enttäuschenden Unentschieden. In der Fremde bilanziert die Simmelbauer-Elf ausgeglichen.

Mo, 28.03.2016, 16:00 Uhr

SV Hargassner Weng - SV LITZ Mauerkirchen

Live-Ticker

SV Hargassner Weng SV LITZ Mauerkirchen

(Hinspiel: 4:1). Die Wenger sind seit vier Runden ungeschlagen und verpassten mit einem 2:0-Sieg in Neukirchen den Aufstiegsambitionen der Ebner-Elf einen Dämpfer. Von sechs Heimspielen konnten die Mannen von Trainer Gerhard Schreiber aber nur eines gewinnen. Nach drei Siegen zum Herbstausklang trotzte der seit nunmehr fünf Runden ungeschlagene SV Mauerkirchen dem Tabellenführer aus St. Pantaleon ein Unentschieden ab.

Mo, 28.03.2016, 16:00 Uhr

SPG Mattighofen/Schalchen 1b - ATSV Laab

Live-Ticker

SPG Mattighofen/Schalchen 1b ATSV Laab

(Hinspiel: 1:1). Gesperrt: Roland Freischmid (Mattighofen) bzw. Robert Jakob (Laab). In diesem Match geht es für beide Mannschaften um big points. Nach einem Sieg zum Herbstausklang in Riegerting und einem Remis zum Rückrundenauftakt in Neuhofen möchte das Schlusslicht nach fünf Niederlagen in Serie auf eigenem Platz mit dem ersten Heimsieg Anschluss ans untere Mittelfeld der Tabelle finden. Die Laaber starteten mit einer Heimpleite gegen Lochen in die Rückrunde, konnten von den drei bisherigen Siegen jedoch zwei in der Fremde feiern.

Mo, 28.03.2016, 16:00 Uhr

SPG Palting/Seeham - UFC Riegerting

Live-Ticker

SPG Palting/Seeham UFC Riegerting

(Hinspiel: 1:3). Ein weiteres Sechs-Punkte-Spiel im Abstiegskampf. Nach nur zwei Punkten aus den letzten sechs Spielen der Hinrunde feierte die Spielgemeinschaft unter Neo-Trainer Helmut Weiss gegen Hochburg einen wichtigen 2:0-Sieg und verzeichnet nun eine ausgeglichene Heim-Bilanz. Einen von bislang nur zwei Saisonsiegen konnte der UFC im Hinspiel feiern, die Hammerer-Elf ist aber seit bereits acht Runden sieglos und rutschte mit einer Heimpleite gegen Feldkirchen auf den vorletzten Platz. Zudem konnten die Riegertinger keines der letzten elf Auswärtsspiele gewinnen und warten in der Fremde seit 12. April 2015 vergeblich auf einen Dreier.

 

Günter Schlenkrich

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter